TUI Aktie: Der Weg aus dem Keller - Chartanalyse

11.04.2019, 14:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der TUI Aktie könnten nun Turnaroundspekulationen aufkommen. In den Monaten zuvor hatte sich das Papier weit mehr als halbiert, zuletzt aber einen möglichen Boden an der 8-Euro-Marke ausgebildet. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Bei der TUI Aktie könnten nun Turnaroundspekulationen aufkommen. In den Monaten zuvor hatte sich das Papier weit mehr als halbiert, zuletzt aber einen möglichen Boden an der 8-Euro-Marke ausgebildet. Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Der heutige Kursgewinn der TUI Aktie könnte interessante charttechnische Folgen haben. Aktuell liegt der Aktienkurs des deutsch-britischen Reisekonzerns auf Tageshoch bei 8,96 Euro und mit mehr als 7 Prozent im Plus. Mit dem Anstieg kann sich das FTSE-100-notierte Papier aus einer wichtigen charttechnischen Unterstützungszone nach oben absetzen. In den letzten Tagen hatte die TUI Aktie zwei lokale Tiefs bei 7,972 Euro und 8,282 Euro verzeichnet. Aktuell liegt der Aktienkurs des Unternehmens wenige Cent über dem dazwischen liegenden Erholungshoch, das bei 8,91 Euro notiert ist.

Nach der extrem schwachen Kursentwicklung seit Mitte Mai 2018 vom Hoch bei 20,69 Euro, die von Gewinnwarnungen der Gesellschaft begleitet war, kommt in der technischen Analyse für die TUI Aktie damit Hoffnung auf. Gelingt es der Aktie, das Zwischenhoch stabil zu überwinden, könnte zumindest im kurzfristigen Zeitfenster ein Erholungstrend entstehen. Die 20-Tage-Linie bei 8,92 Euro verstärkt die Hürdenzone. Der aktuelle Mini-Break ist noch nicht stabil, ob hieraus ein deutlicheres Kaufsignal für die TUI Aktie wird, müssen die nächsten Handelsstunden zeigen.

Gelingt es dem Aktienkurs, den Break zu stabilisieren, winkt ein Test der starken und übergeordnet wichtigen Hürdenzone bei 9,90/10,15 Euro. Ein Ausbruch auch hierüber könnte für die TUI Aktie dann endgültig der Weg aus dem Keller werden. Nach unten hin bleiben die Bereiche um 8,21/8,28 Euro und 7,972 Euro als Unterstützungsmarken für die TUI Aktie zu beachten.

Auf einem Blick - Chart und News: TUI





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?
23.08.2019 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Hochspannung!


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne
22.08.2019 - Negativzinsen und ihre Wirkung auf die Menschen - Deutsche Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR