Evotec Aktie: Konsolidierung vorüber? Hier ist der nächste Deal!


Nach Tagen mit Gewinnmitnahmen hat die Evotec Aktie nun Chancen, wieder nach oben zu drehen und die Kursrallye wieder aufzunehmen. Ein neuer Deal unterstützt den Biotech-Titel. Bild und Copyright: Gorodenkoff / shutterstock.com.

Nach Tagen mit Gewinnmitnahmen hat die Evotec Aktie nun Chancen, wieder nach oben zu drehen und die Kursrallye wieder aufzunehmen. Ein neuer Deal unterstützt den Biotech-Titel. Bild und Copyright: Gorodenkoff / shutterstock.com.

Nachricht vom 11.04.2019 11.04.2019 (www.4investors.de) - Nach der jüngsten steilen Kursrallye gab es bei der Evotec Aktie in den letzten Tagen Gewinnmitnahmen. Vom Hausse-Hoch bei 25,83 Euro, das am Montag erreicht wurde, fiel die Biotechaktie bis auf gestern erreichte 23,58 Euro. Es sind keine schweren Verluste, die der TecDAX-Titel durchleben musste, gestern aber fielen die etwas höheren Umsätze auf. Mit 23,88 Euro ging die Evotec Aktie schließlich aus dem XETRA-Handel des gestrigen Tages. Ein Niveau, das auch am heutigen Donnerstagmorgen zu sehen ist. Aktuelle Indikationen für die Biotechaktie notieren bei 23,76/23,77 Euro, womit sich charttechnisch für das Papier eine interessante Ausgangslage ergibt.

Bisher lassen sich die Gewinnmitnahmen, die am Montag eingesetzt haben, als eine reine Pullbackbewegung charakterisieren. Ziel dieser Bewegung ist die letzte wichtige Signalmarke in der technischen Analyse der Evotec Aktie - die Unterstützung unterhalb von 23,36 Euro. Gestern wurde diese de facto erreicht. Dass das Papier aus dieser Zone leicht nach oben abgeprallt ist, darf allerdings noch nicht überbewertet werden, könnte sich aber schon als positives Signal für Evotecs Aktienkurs entpuppen.

Diese Signalmarken sind für die Evotec Aktie wichtig!


Bleibt der breite Unterstützungsbereich unterhalb von 23,36 Euro intakt, könnten schnell wieder die bullishen Kräfte das Ruder bei der Evotec Aktie übernehmen. In einem solchen Szenario wäre erneut ein Test der Topzone zwischen 25,39/25,45 Euro und 25,83 Euro möglich. Bei weiteren Kaufsignalen an diesen Marken wäre für die Kursrallye eine Fortsetzung in Richtung oberes Bollinger-Band möglich. Aktuell notiert dieses bei 26,19 Euro.

Ein Rutsch unter die diversen charttechnischen Unterstützungen zwischen 23,36 Euro und den Bereich 22,20/22,50 Euro dagegen wäre ein massives charttechnisches Verkaufssignal für den Anteilschein des Hamburger Unternehmens. In der technischen Analyse der Evotec Aktie ginge eine solche Kursentwicklung klar mit einem Trendbruch einher. Allerdings Vorsicht: Unterhalb von 21,82 Euro und um 21,27/21,38 Euro kommen schon erste neue Unterstützungen auf.

Eine Stütze für Evotecs Aktienkurs könnte heute Morgen auch eine Nachricht der Hamburger sein. Das Unternehmen wird zusammen mit der Indivumed GmbH an Therapeutika für die Behandlung von kolorektalem Krebs arbeiten. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Zusammenarbeit heute bekannt gegeben, die zunächst auf zwei Jahre angelegt ist. „Im Rahmen der Zusammenarbeit hat Evotec eine nicht bekannt gegebene Zahlung an Indivumed geleistet, um Zugriff auf die Darmkrebs-Kohorte des IndivuType-Datensatzes zu erhalten. Beide Partner werden gemeinsam in die Datenanalyse, die Identifizierung und Validierung von Zielstrukturen und Wirkstoffentdeckung investieren. Evotec wird für die anschließende Verpartnerung der Programme und/oder der Plattform verantwortlich sein”, so die Hamburger. Konkrete finanzielle Details nennt die Gesellschaft nicht. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Original-News von Evotec - DGAP

20.05.2019 - DGAP-News: EVOTEC AKQUIRIERT JUST BIOTHERAPEUTICS UND TRITT INS BIOLOGIKA-GESCHÄFT ...
20.05.2019 - DGAP-Adhoc: Evotec SE akquiriert Just Biotherapeutics, ...
15.05.2019 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
14.05.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE: ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2019 UND CORPORATE ...
07.05.2019 - DGAP-News: EVOTEC SE BERICHTET ERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2019 AM 14. MAI ...
18.04.2019 - DGAP-News: EVOTEC: AKQUISITIONSDARLEHEN IN HÖHE VON 140 MIO. EUR VOLLSTÄNDIG ...
11.04.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND INDIVUMED GEBEN STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT ZUR ENTWICKLUNG PRÄZISER ...
01.04.2019 - DGAP-News: EVOTEC AG SCHLIESST UMWANDLUNG IN EVOTEC SE ...
28.03.2019 - DGAP-News: GESCHÄFTSJAHR 2018 DER EVOTEC AG: HOHE WACHSTUMSDYNAMIK UND STARKER ...
26.03.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND DIE MARK FOUNDATION FOR CANCER RESEARCH GEBEN STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT IM ...
21.03.2019 - DGAP-News: EVOTEC AG BERICHTET ERGEBNISSE FÜR DAS GESCHÄFTSJAHR 2018 AM 28. MÄRZ ...
19.03.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND GARDP GEBEN NEUE PARTNERSCHAFT ZUR ENTWICKLUNG NEUARTIGER ANTIBIOTIKA ...
07.03.2019 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTORENKONFERENZEN ...
28.02.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERHÄLT MEILENSTEINZAHLUNG FÜR DEN START EINER ZWEITEN KLINISCHEN ...
20.02.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND HELMHOLTZ-ZENTRUM VEREINEN PLATTFORMEN ZUR GEMEINSAMEN ENTWICKLUNG NEUER ...
07.02.2019 - DGAP-News: EVOTEC UND GALAPAGOS GEHEN ZUSAMMENARBEIT IM BEREICH FIBROSE ...
24.01.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERHÄLT MEILENSTEINZAHLUNG FÜR DEN START EINER KLINISCHEN ...
08.01.2019 - DGAP-News: EVOTEC ERREICHT WICHTIGEN WISSENSCHAFTLICHEN FORTSCHRITT IN IPSC-BASIERTER ALLIANZ MIT ...
07.01.2019 - DGAP-News: EVOTEC BETEILIGT SICH AN FINANZIERUNGSRUNDE VON ...
04.01.2019 - DGAP-News: EVOTEC NIMMT AN INVESTOREN-KONFERENZEN ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2019 - Steinhoff: Verschiebung in Amsterdam
22.05.2019 - Timeless Hideaways: Keine Kündigung der Anleihe
22.05.2019 - Abacus Medicine: Preisspanne steht fest
22.05.2019 - Borussia Dortmund: Nationalspieler im Anflug
22.05.2019 - Deutsche Telekom: Der Vorstand wird verkleinert
22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
22.05.2019 - Deutsche Rohstoff: Ölsuche in Baden
22.05.2019 - German Startups Group will eigene Aktien kaufen
22.05.2019 - co.don erhöht Kapital: Volumen nicht komplett platziert
22.05.2019 - Sporttotal: Millionenauftrag aus Brasilien


Chartanalysen

22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?
22.05.2019 - Aumann Aktie: Zarte Pflanze der Hoffnung
22.05.2019 - TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
22.05.2019 - Wirecard Aktie mit Kaufsignalen: Kursziel Allzeithoch?
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Commerzbank Aktie: Bahnt sich hier der Boden an?
21.05.2019 - Aurelius Aktie: Kommt der große Durchbruch nach oben?
21.05.2019 - Wirecard Aktie: Die Kursrallye nimmt Fahrt auf
21.05.2019 - Gazprom Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?


Analystenschätzungen

22.05.2019 - SMA Solar Technology: Strategie wird unterstützt
22.05.2019 - Südzucker: Neues vom Zuckermarkt
22.05.2019 - Mutares: Klare Fortschritte absehbar
22.05.2019 - K+S: Übles Kursziel
22.05.2019 - Hella: Über den Erwartungen
22.05.2019 - H&R: Unspektakulärer Auftakt
22.05.2019 - Aurubis: Sinnvolle Akquisition
22.05.2019 - Telefonica Deutschland: Gute Entwicklungschancen
22.05.2019 - United Internet: Eine Konsequenz der 5G-Versteigerung
22.05.2019 - Tesla: Gewinnerwartungen werden klar reduziert


Kolumnen

22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Ruhe vor dem Sturm? - Donner & Reuschel Kolumne
21.05.2019 - S&P 500: Bären leicht im Vorteil - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Die politischen Beine sind lang und haarig... - Donner & Reuschel Kolumne
20.05.2019 - Japan: BIP-Wachstum nur auf den ersten Blick überraschend stark - Nord LB Kolumne
20.05.2019 - SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR