Godewind Immobilien erzielt Gewinn - Ertragszuwachs für 2019 erwartet

10.04.2019, 16:35 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Godewind Immobilien hat am Mittwoch Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vorgelegt. Die neu gegründete Gesellschaft, die im vergangenen Jahr an die Börse gebracht wurde, hat Nettomieterlöse von 0,55 Millionen Euro erzielt. Die Funds from Operations liegen je Godewind Immobilien Aktie mit 4 Cent im Minus. Unter dem Strich meldet das Immobilienunternehmen dagegen mehr als 10,1 Millionen Euro Gewinn. Je Aktie sei ein Gewinn von 0,11 Euro angefallen, meldet das Unternehmen,

„Die Wertentwicklung der neu erworbenen Immobilien war trotz der relativ späten Closings bereits deutlich positiv und unterstreicht die Qualität der akquirierten Büroimmobilien”, so Godewind Immobilien.

Für das laufende Jahr erwartet die Gesellschaft beim Net Asset Value einen deutlichen Ertragszuwachs gegenüber den 2,2 Millionen Euro aus dem vergangenen Jahr. „Die FFO sollten sich ebenfalls deutlich erhöhen und werden im mittleren einstelligen Millionenbereich erwartet”, so Godewind weiter zum Ausblick.

Auf einem Blick - Chart und News: Godewind Immobilien AG


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Jahresfinanzbericht der Godewind Immobilien AG unterstreicht erfolgreichen Start des operativen Geschäfts in 2018




DGAP-News: Godewind Immobilien AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Jahresfinanzbericht der Godewind Immobilien AG unterstreicht erfolgreichen Start des operativen Geschäfts in 2018
10.04.2019 / 07:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Jahresfinanzbericht der Godewind Immobilien AG unterstreicht erfolgreichen Start des operativen Geschäfts in 2018

Vier Büroimmobilien mit einem Buchwert von über EUR 300 Mio. per Jahresende 2018 ertragswirksam ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR