EQS: Rund 11 Prozent

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Johannes Stoffels / www.4investors.de.

09.04.2019 18:16 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

2018 war bei EQS ein Übergangsjahr. 2019 dürften sich die Margen wieder erholen. Im Kurs ist diese Entwicklung schon teils eingepreist, so die Analysten von Baader. Sie bestätigen in einer aktuellen Studie die Halteempfehlung für die Papiere von EQS. Das Kursziel für die Aktien von EQS sehen die Experten weiter bei 80,00 Euro.

Trotz eines Gewinns je Aktie von 0,75 Euro will EQS keine Dividende ausschütten. Das Geld soll stattdessen investiert werden. Die Hauptversammlung muss diesem Vorschlag am 17. Mai noch zustimmen.

Im laufenden Jahr will EQS um 15 Prozent bis 20 Prozent wachsen. Das EBITDA soll zwischen 1,0 Millionen Euro und 2,0 Millionen Euro liegen. Zudem sollen mehr als 400 neue Kunden gewonnen werden. Die Experten erwarten im laufenden Jahr einen Umsatz von 41,6 Millionen Euro, das liegt am unteren Ende der Unternehmensspanne. Das EBITDA sehen sie bei 1,8 Millionen Euro.

Die Aktien von EQS gewinnen heute 0,7 Prozent auf 72,00 Euro. Somit hat die im m:access beheimatete Aktie ein Aufwärtspotenzial von rund 11 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: EQS Group

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - EQS Group

19.08.2020 - EQS: Konservative Prognose
18.08.2020 - EQS: Plus 17 Prozent
14.08.2020 - EQS Group legt Halbjahreszahlen vor - „hohe Skalierbarkeit”
04.08.2020 - EQS Group: 2020 läuft besser als erwartet
15.05.2020 - EQS Group: „Deutlich gestiegene Nachfrage nach digitalen Lösungen”
14.04.2020 - EQS: Analysten setzen auf das Geschäftsmodell
03.04.2020 - EQS: Gewinnsprung möglich
03.04.2020 - EQS Group: „Zuversichtlich, alle uns gesteckten Ziele zu erreichen”
27.03.2020 - EQS Group könnte von neuer HV-Regelung profitieren
20.02.2020 - EQS Group legt erste Zahlen für 2019 vor
19.11.2019 - EQS: Nach der neuen Prognose
15.11.2019 - EQS Group: „Cockpit” soll gegen Jahresende „an Fahrt gewinnen”
21.08.2019 - EQS Group: Aktie wird hochgestuft - neues Kursziel
19.08.2019 - EQS Group will eigene Aktien erwerben
16.08.2019 - EQS Group: „Wir sind im ersten Halbjahr gut vorangekommen”
20.05.2019 - EQS: 11 Euro Differenz
17.05.2019 - EQS Group legt Quartalszahlen vor - Entwicklung im Plan
16.05.2019 - EQS rechnet mit Ergebnissprung
25.04.2019 - EQS: Wachstum setzt sich fort
12.04.2019 - EQS: Investitionen bleiben hoch

DGAP-News dieses Unternehmens

16.09.2020 - Der Mann, der das 'House of Wirecard' zum Einsturz brachte: Dan McCrum spricht auf der ...
14.08.2020 - DGAP-News: EQS Group AG mit ausgezeichnetem 1. Halbjahr ...
11.08.2020 - European Compliance & Ethics Conference: EQS Group lädt zum ersten europaweiten ...
04.08.2020 - DGAP-Adhoc: EQS Group AG erhöht Prognose für das Geschäftsjahr ...
20.07.2020 - DGAP-News: Deutschland-Premiere: EQS Group führt vollumfängliche Online-Hauptversammlung mit ...
13.07.2020 - ???????Ad-hoc-Meldungen in der Corona-Krise: Hälfte der Prime-Standard-Unternehmen hat im ersten ...
15.05.2020 - DGAP-News: EQS Group AG mit sehr gutem 1. Quartal ...
03.04.2020 - DGAP-News: EQS Group AG: EQS Group AG veröffentlicht Geschäftszahlen ...
27.03.2020 - DGAP-News: EQS Group AG: Bundesrat ebnet Weg für präsenzlose Online-Hauptversammlungen / EQS ...
11.03.2020 - EQS Group AG: Unternehmen setzen wegen des Coronavirus verstärkt auf ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.