4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > VST Building Technologies

VST Building Technologies plant neue Anleihe

09.04.2019, 16:13 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei VST Building Technologies könnte es bald eine neue Anleihe geben. Die entsprechenden Vorbereitungen laufen, der Aufsichtsrat hat grünes Licht gegeben. Die Anleihe soll ein Volumen von bis zu 15 Millionen Euro haben. Die Laufzeit soll zwischen vier Jahren und sechs Jahren liegen. Zum Zinssatz gibt es noch keine Informationen. Geplant ist die Begebung im laufenden Quartal, wenn die Marktbedingungen stimmen.

Die Österreicher haben 2013 eine Anleihe mit einem Gesamtvolumen von 6 Millionen Euro begeben, die im Oktober fällig wird. Mit dem Geld aus der neuen Anleihe will VST Investitionen tätigen und auch die Fremdkapitalstruktur optimieren.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR