4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Katjes International

Katjes International: Vorzeitiges Ende


08.04.2019 12:51 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit dem Morgen können Investoren eine neue Anleihe von Katjes International zeichnen. Doch schon nach wenigen Stunden werden die Bücher geschlossen werden. Um 14.00 Uhr endet die Zeichnungsfrist für die Anleihe vorzeitig. Ursprünglich hätte diese bis zum 10. April laufen sollen. Bei Katjes spricht man von einer hohen Nachfrage bei institutionellen Investoren und auch bei Privatanlegern. Möglicherweise wird die Anleihe um bis zu 10 Prozent aufgestockt.

Eigentlich hat die Anleihe ein Volumen von 100 Millionen Euro und eine Laufzeit von fünf Jahren. Der Jahreszins liegt bei 4,25 Prozent bis 4,5 Prozent. Die genaue Festsetzung dürfte bald erfolgen.

Katjes International: Neue Finanzierungsrunde

Katjes International begibt eine neue Anleihe. Diese hat ein Zielvolumen von 100 Millionen Euro. Das Angebot steht auch Privatinvestoren offen. Der jährliche Zins soll zwischen 4,25 Prozent und 4,5 Prozent liegen. Der genaue Zinssatz wird noch festgelegt werden. Die Laufzeit liegt bei fünf Jahren. Gezeichnet werden kann die Anleihe vom 8. April bis zum 10. April. Ab dem 12. April ist der Handel im Freiverkehr in Frankfurt vorgesehen.

Mit dem frischen Geld will das Unternehmen aus Emmerich eine 2015 begebene Anleihe mit einem Volumen von 95 Millionen Euro ganz oder teilweise ablösen. Dies hängt auch davon ab, wie viel die jetzige Anleihe einbringen wird. Auch könnte Geld in Akquisitionen fließen. Beteiligungen im europäischen Süßwarenmarkt sind ebenfalls möglich. ... diese News vom 03.04.2019 weiterlesen!

12.12.2019 - Bertrandt AG: Geschäftsjahr 2018/2019 - Bertrandt steigert Gesamtleistung und baut ...
12.12.2019 - R. STAHL legt mit Entscheidung für Engineering Base den Grundstein für die konzernweite ...
12.12.2019 - DGAP-News: ARAMEA wird mit FNG-Siegel für nachhaltige Geldanlage ...
12.12.2019 - DGAP-News: Nordex SE: Die Nordex Group liefert Mainstream Renewable Power N149-Turbinen für ...
12.12.2019 - DGAP-News: EVN AG: Geschäftsverlauf im Geschäftsjahr ...
11.12.2019 - DGAP-News: Biotest AG: Biotest AG eröffnet viertes Plasmasammelzentrum in ...
11.12.2019 - DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Hälftige Kündigung der Anleihe ...
11.12.2019 - DGAP-News: Nordex erhält Zuschlag für 62-MW-Windpark in der ...
11.12.2019 - DGAP-News: Bee Vectoring Technologies International Inc.: Bee Vectoring Technologies meldet neues ...
11.12.2019 - Bee Vectoring Technologies International Inc.: Neues Patent macht weltweite Expansion möglich! ...
11.12.2019 - DGAP-News: Diok RealEstate AG: Diok RealEstate AG erreicht rund EUR 250 Millionen Portfoliovolumen ...
11.12.2019 - DGAP-News: PantaSounds nimmt Sängerin Peachy unter Vertrag und produziert ihre erste Single SANS ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland informiert über ...
11.12.2019 - DGAP-News: Ekosem-Agrar im Neunmonatszeitraum weiter auf ...
11.12.2019 - MagForce AG: NanoTherm School geht mit Modul B erfolgreich in die zweite ...
11.12.2019 - DGAP-News: Aktueller FidAR WoB-Index: Wo die Frauenquote gilt, kommen mehr Frauen in Aufsichtsräte ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: Funkwerk AG: euromicron AG beantragt Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung; ...
11.12.2019 - DGAP-News: DEFAMA expandiert weiter und steigert ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: Hörmann Industries GmbH: Mittelbare Beteiligung euromicron AG beantragt ...
11.12.2019 - DGAP-Adhoc: TUI AG: TUI aktualisiert Dividendenpolitik für Dividendenzahlungen ab ...