Hawesko kündigt Dividende an

08.04.2019, 10:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Aktionäre der Hawesko Holding sollen für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende in Höhe von 1,30 Euro je Aktie erhalten. Einen entsprechenden Ausschüttungsvorschlag wird das Unternehmen der Hauptversammlung am 17. Juni 2019 unterbreiten. Das Jahr 2018 schließt Hawesko mit einem Umsatz von 524,3 Millionen Euro ab nach 507 Millionen Euro im Jahr 2017. Vor Zinsen und Steuern fällt der Gewinn des Wein- und Champagnerhändlers von 30,4 Millionen Euro auf 28,1 Millionen Euro. Unter dem Strich steigt der Gewinn dagegen von 18,5 Millionen Euro auf 22 Millionen Euro. Ohne Akquisitionen klettert der Free Cashflow der Hamburger von 6,2 Millionen Euro auf 20,2 Millionen Euro.

„Auch ohne die Akquisition des österreichischen Marktführers Wein & Co. ist uns ein leichtes Wachstum gelungen. Damit hat die Gruppe ihre Marktstellung klar behauptet. Darüber hinaus unterstreicht die kräftige Steigerung des Free-Cashflow trotz des niedrigeren Konzern-EBIT unsere Ertragsstärke”, so Hawesko-Chef Thorsten Hermelink.

Auf einem Blick - Chart und News: Hawesko

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR