blockescence: gamigo kauft in den USA zu

04.04.2019, 12:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von dem blockescence-Portfoliounternehmen gamigo gibt es Neuigkeiten: Die Gesellschaft übernehme über ihre US-Tochter die wesentlichen Vermögensgegenstände des US-amerikanischen Spielepublishers WildTangent, heißt es am Donnerstag. Als Kaufpreis zahlt das Unternehmen einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in US-Dollar, nennt aber keine konkrete Summe. Aus der Übernahme erwartet gamigo pro Jahr einen ebenfalls mittleren einstelligen Millionenbetrag in US-Dollar als Umsatzbeitrag. Zudem werden nicht näher genannte Synergieeffekte und Gewinnbeiträge erwartet.

„Zu den Vermögensgegenständen gehört unter anderem ein Portfolio mit über 4.000 Spielen, welches über die eigene Plattform sowie in enger Zusammenarbeit mit führenden Computer- und Laptopherstellern vertrieben wird”, so blockescence zum Zukauf von gamigo.

„WildTangent ist direkt ab Übernahme profitabel und wird entsprechend unmittelbar zum operativen Gewinn vom gamigo Konzern, und damit auch zu dem Ergebnis von Blockescence beitragen”, sagt blockescene-CEO Remco Westermann.

Auf einem Blick - Chart und News: Media and Games Invest

Mehr zum Thema:

blockescence: Viele Kaufziele in der Pipeline

Viel sagen dürfte blockescence Investoren bisher nicht, steht die Gesellschaft doch in dieser Form erst seit Mai auf dem Kurszettel. Zuvor firmierte man als solidare real estate holding. Beim Unternehmensnamen blockescence könnte man zuerst an eine Gesellschaft aus dem Bereich Krypto oder Bitcoin denken. Dies ist aber nicht der Fall.

Bei blockescence handelt es sich um eine Beteiligungsgesellschaft, die bisher vor allem in den Bereichen Gaming und Media aktiv ist. Ein weiterer, noch nicht ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: gamigo AG: Übernahme des Spielepublishers WildTangent Inc. in Form eines Asset Deals führt zu weiterem, profitablem Wachstum




DGAP-Ad-hoc: gamigo AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen

gamigo AG: Übernahme des Spielepublishers WildTangent Inc. in Form eines Asset Deals führt zu weiterem, profitablem Wachstum
04.04.2019 / 00:25 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung einer ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR