HHLA: Prognose stützt die Kaufempfehlung

03.04.2019, 17:11 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Hamburger Hafen, kurz HHLA, rechnet 2019 mit einem leichten Umsatzplus. Im Bereich Hafenlogistik wird mit einer deutlichen Steigerung des operativen Gewinns gerechnet, im Container-Segment soll es eine stabile Entwicklung geben. Die Analysten der Nord LB bestätigen nach dieser Prognose die Kaufempfehlung für die Aktien von HHLA. Das Kursziel steht unverändert bei 23,50 Euro.

Impulse kann die Digitalisierung bringen. Auch dürfte die Vertiefung der Elbe für Akzente sorgen. Sollte sich der Handelsstreit zwischen China und den USA entspannen, was sich andeutet, ist das ebenfalls vorteilhaft für die Hamburger.

Die Aktien von HHLA notieren unverändert bei 20,98 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Hamburger Hafen HHLA

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR