Schaeffler: Schwieriger Auftakt

03.04.2019, 15:26 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Rahmen einer Branchenstudie analysieren die Experten von Bank of America auch die Aktien von Schaeffler. Dabei bestätigen sie das Rating „underperform“ für die Aktien von Schaeffler. Das Kursziel für die Papiere des Autozulieferers lag bisher bei 6,90 Euro. In der neuen Studie fällt das Kursziel auf 6,70 Euro zurück.

Die Lage in der Branche ist weiter schwierig. Es gibt eine Reihe von Herausforderungen und Unsicherheiten. Das dürfte sich zum Jahresauftakt fortsetzen und sich auch in den Zahlen bemerkbar machen. Entsprechend volatil könnten die Kurse verlaufen.

Die Aktien von Schaeffler gewinnen am Nachmittag 1,5 Prozent auf 7,634 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Schaeffler Vz.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR