S&P 500: Mit neuem Schwung in die Woche - UBS Kolumne

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

Bild und Copyright: gary yim / shutterstock.com.

02.04.2019 09:27 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Seit Ende Dezember 2018 befindet sich der S&P 500 Index in einer exorbitanten Aufwärtsbewegung, die Mitte März auch über die Widerstände im Bereich von 2.816 Punkten und auf ein neues Verlaufshoch bei 2.860 Punkten geführt hatte. Kurz vor dem Erreichen des früheren Rekordhochs bei 2.872 Punkten legte der Aufwärtstrend zuletzt eine korrektive Pause ein, konnte jedoch in der vergangenen Woche bei 2.787 Punkten einen bullishen Doppelboden ausbilden. Mit der Rückeroberung der 2.816 Punkte-Marke wurde die kurze Korrekturphase am vergangenen Freitag beendet und ein weiter Kaufimpuls gestartet. Dieser führte den Index im gestrigen Handel bereits an das bisherige Verlaufshoch.

Ausblick: Die Widerstände auf dem Weg in Richtung Allzeithoch werden beim S&P 500 immer stärker. Dennoch zeigt sich die Käuferseite relativ unbeeindruckt und setzt die Rally mit neuem Schwung fort.

Die Long-Szenarien: Solange der Index nicht unter die Unterstützung bei 2.816 Punktenzurückfällt, ist der in der Vorwoche begonnene Aufwärtsimpuls intakt und dürfte zu einem Anstieg an das ehemalige Allzeithoch bei 2.872 Punkten führen. Dort könnten die Bären eine weitere starke Korrektur auslösen. Sollte die Marke dagegen überschritten werden, wäre bereits ein Anstieg an das Rekordhoch bei 2.940 Punkten wahrscheinlich.

Die Short-Szenarien: Bei einem Rückfall unter die 2.816 Punkte-Marke käme es dagegen zu einer vorübergehenden Korrektur bis 2.787 Punkte. Dort hätten die Bullen gute Chancen, den Anstieg fortzuführen. Ein Bruch der Unterstützung würde dagegen für einen Ausverkauf bis 2.722 Punkte sorgen.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: S&P 500

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - S&P 500

03.04.2020 - US-Arbeitsmarkt: Nur die erste Welle des Kahlschlags – es wird noch schlimmer! - Nord LB Kolumne
31.03.2020 - S&P500: Deutlich angeschlagen - UBS-Kolumne
24.03.2020 - S&P500: Fällt die 2’200 Punkte-Marke? - UBS-Kolumne
17.03.2020 - Coronavirus und die weiteren konjunkturellen Perspektiven: Rezession ahoi! - Nord LB Kolumne
10.03.2020 - S&P500: Kurs auf 2’670 Punkte? - UBS-Kolumne
03.03.2020 - S&P500: Geht jetzt die Aufwärtsrally weiter? - UBS-Kolumne
25.02.2020 - S&P500: Fibonacci-Fächer hat gehalten - UBS-Kolumne
18.02.2020 - S&P 500: Index kratzt an Marke von 3.400 Punkten - UBS-Kolumne
11.02.2020 - S&P500: Fibonacci-Fächer weiter umkämpft - UBS-Kolumne
04.02.2020 - S&P500 vor langem Rücklauf? - UBS-Kolumne
28.01.2020 - S&P500: Fibonacci-Fächer hat gehalten - UBS-Kolumne
21.01.2020 - S&P500: Gelingt der Durchbruch? - UBS-Kolumne
14.01.2020 - S&P 500: Index lauert unter 3.300 Punkten - UBS-Kolumne
07.01.2020 - S&P500 weiter stark: Kurs auf 3.300 Punkte? - UBS-Kolumne
17.12.2019 - S&P500: Fallen die 3.200 Punkte? - UBS-Kolumne
10.12.2019 - S&P500: Kommt das Doppeltopp?
03.12.2019 - S&P500: Aufwärtstrend klar intakt - UBS-Kolumne
26.11.2019 - S&P500: Ausbruch oder Trendwechsel? - UBS-Kolumne
19.11.2019 - S&P500: Bullenfalle? - UBS-Kolumne
12.11.2019 - S&P500: Am Widerstand von 3.100 Punkten - UBS-Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.