Voltabox erwartet deutlichen Umsatzsprung


Nachricht vom 01.04.2019 01.04.2019 (www.4investors.de) - Die Paragon-Tochter Voltabox bestätigt am Montag ihren Ausblick auf das laufende Jahr. Es soll eine Umsatzsteigerung auf 105 Millionen Euro bis 115 Millionen Euro Millionen Euro erzielt werden, während man vor Zinsen und Steuern mit einer Gewinnspanne zwischen 8 Prozent und 9 Prozent rechnet. „Entscheidende Impulse für die Ausweitung des Geschäftsbetriebs erwartet der Vorstand im laufenden Geschäftsjahr durch das Intralogistik-Geschäft in Deutschland und in Nordamerika. Darüber hinaus soll in diesem Jahr das Geschäft mit Batterien für Pedelecs und E-Bikes signifikant zum Umsatzwachstum beitragen”, so Voltabox zum Ausblick.

Zudem hat die Gesellschaft für 2018 die endgültigen Zahlen vorgelegt. Der Umsatz kletterte von 27,3 Millionen Euro auf 66,9 Millionen Euro, erwartet hatte man zwischen 65 Millionen Euro und 70 Millionen Euro. Mit einer Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von 8,4 Prozent konnte Voltabox die eigene Prognose von 7 Prozent übertreffen. Vor Zinsen und Steuern verbessert das Unternehmen das Ergebnis um 8,4 Millionen Euro auf einen operativen Gewinn von 5,6 Millionen Euro. Unter dem Strich steigt das Ergebnis um 9,1 Millionen Euro und Voltabox weist für 2018 einen Überschuss von 2,6 Millionen Euro aus.

Dagegen steigt das Cashflow-Minus auf betrieblicher Ebene von 4,7 Millionen Euro auf 54,8 Millionen Euro für 2018. „Wesentliche Ursache dafür sind die deutliche Zunahme der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen aufgrund eines starken dritten und vierten Umsatzquartals sowie den seit dem zweiten Quartal bis zum Jahresende 2018 gültigen verlängerten Zahlungszielen von 360 Tagen für einen wichtigen Kunden in der Intralogistik”, so Voltabox. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Paragon bestätigt Ausblick auf 2019

Ergänzende 4investors-News hierzu: Anfang März hat Paragon bereits vorläufige Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt, die das Unternehmen heute bestätigt. Unter anderem werden ein Umsatzanstieg von 124,8 Millionen Euro auf 187,4 Millionen Euro und ein operativer Gewinn vor Zinsen und Steuern von 14,8 Millionen Euro nach 5,4 Millionen Euro zuvor ausgewiesen. Unter dem Strich meldet Paragon einen Gewinn je Aktie von 0,52 Euro, womit man das Ergebnis um 0,82 Euro verbessern und in die schwarzen Zahlen springen konnte. Gestiegene ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: Voltabox erreicht im Geschäftsjahr 2018 Umsatzziel und übertrifft Ergebnis-Prognose deutlich



DGAP-News: Voltabox AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Voltabox erreicht im Geschäftsjahr 2018 Umsatzziel und übertrifft Ergebnis-Prognose deutlich
01.04.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Voltabox erreicht im Geschäftsjahr 2018 Umsatzziel und übertrifft Ergebnis-Prognose deutlich

- Konzernumsatz steigt um rund 145 Prozent auf 66,9 Mio. Euro (Vorjahr: 27,3 Mio. Euro) und erfüllt damit die Erwartungen von 65 bis 70 Mio. ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR