Südzucker: Einstelliges Kursziel

01.04.2019, 10:39 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im abgelaufenen Geschäftsjahr sinkt der Umsatz bei Südzucker von 6,98 Milliarden Euro auf 6,75 Milliarden Euro. Das liegt in der Mitte der vorgegebenen Spanne. Das operative Ergebnis geht von 445 Millionen Euro auf 25 Millionen Euro zurück. Prognostiziert hatte Südzucker zuvor einen Wert von 25 Millionen Euro bis 125 Millionen Euro. Die Gesellschaft will 0,20 Euro je Aktie als Dividende zahlen, die Analysten von Independent Research hatten mit einer Nullnummer gerechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Südzucker mit einem operativen Ergebnis von 0 bis 100 Millionen Euro, im Modell der Analysten waren bisher 127 Millionen Euro aufgeführt. Die Experten rechnen daher nun für 2019/2020 mit einem Verlust je Aktie von 0,36 Euro (alt: +0,08 Euro). Im kommenden Geschäftsjahr soll es einen Gewinn je Aktie von 0,67 Euro (alt: 0,97 Euro) geben.

Wie zuvor sprechen die Experten eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von Südzucker aus. Das Kursziel für die Papiere sinkt von 10,00 Euro auf 9,50 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Südzucker



Nachrichten und Informationen zur Südzucker-Aktie