United Internet: Kursminus ist übertrieben

29.03.2019, 09:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Prognose von United Internet und vor allem der Tochter 1&1 Drillisch sind am Markt nicht gut angekommen. Beide Papiere stehen seitdem unter Druck. Bei United Internet reagieren nun die Analysten von Barclays. Sie bestätigen das Rating „overweight“ für die Aktien von United Internet, nehmen jedoch das Kursziel zurück. Dieses fällt in der aktuellen Studie von 65,00 Euro auf 53,00 Euro zurück.

Aufgrund der Prognose für das laufende Geschäftsjahr sinken die Erwartungen. Allerdings ist der deutliche Kursverlust aus Sicht der Experten übertrieben hoch ausgefallen. Unsicherheiten gibt es bei den beiden Gesellschaften derzeit aufgrund der 5G Auktion. Daran nimmt 1&1 teil. Der Ausgang und die möglichen Kosten sind unklar.

Die Aktien von United Internet verlieren am Morgen 1,6 Prozent auf 31,34 Euro. Vor wenigen Tagen stand das Papier noch knapp unter 35 Euro.

Die Aktien von 1&1 Drillisch bewerten die britischen Analysten weiter mit „overweight“. Das Kursziel sinkt von 55,00 Euro auf 50,00 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: United Internet

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur United Internet-Aktie

29.08.2019 - DGAP-News: United Internet AG: Neuer Aufsichtsrat von Tele Columbus gewählt - United Internet ...
14.08.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet mit erfolgreichem 1. Halbjahr 2019 / Aktienrückkaufprogramm ...
10.07.2019 - DGAP-News: United Internet erhöht ihre Anteile an 1&1 ...
05.07.2019 - DGAP-News: Gespräche zwischen United Internet und Tele Columbus hinsichtlich der anstehenden ...
12.06.2019 - ?Alatus Capital stellt sich gegen Versuch von United Internet, Aufsichtsrat von Tele Columbus zu ...
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet Konzernunternehmen 1&1 Drillisch sichert sich Frequenzen in der ...
31.05.2019 - DGAP-News: United Internet mit eigenem Vorschlag für neuen Aufsichtsrat von Tele ...
23.05.2019 - DGAP-News: United Internet AG: Aktionäre unterstützen Strategie - 99,8 Prozent für ...
20.05.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Dividendenvorschlag in Höhe von 0,05 EUR wegen fortdauernder ...
15.05.2019 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichem 1. Quartal ...
07.05.2019 - DGAP-News: United Internet AG: Dividendenvorschlag bei fortdauernder ...
27.03.2019 - DGAP-Adhoc: Geschäftszahlen 2018 zeigen Bestmarken bei Kundenverträgen, Umsatz und ...
24.01.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet Tochter 1&1 Drillisch beschließt Teilnahme an ...
13.11.2018 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichen ersten 9 Monaten ...
20.08.2018 - DGAP-News: United Internet übernimmt österreichischen Webhosting-Marktführer ...
13.08.2018 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichem 1. Halbjahr ...
09.05.2018 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichem 1. Quartal ...
21.03.2018 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Geschäftszahlen 2017 zeigen Bestmarken bei Kundenverträgen, ...
13.11.2017 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichen ersten 9 Monaten 2017 ...
08.09.2017 - DGAP-News: United Internet und Drillisch schließen Gesamttransaktion erfolgreich ...