Münchener Rück Aktie: Pullback läuft an - UBS Kolumne

Bild und Copyright: Munich Re.

Bild und Copyright: Munich Re.

28.03.2019 09:09 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Im vergangenen Jahr dominierte bei den Aktien der Münchener Rück eine volatile Seitwärtsbewegung, die sich oberhalb der Unterstützung bei 175,20 EUR dreiecksförmig zuspitzte. Zum Jahreswechsel gelang es der Käuferseite, im Bereich von 185,00 EUR einen Boden auszubilden und in einer ersten Kaufwelle über die Zwischenhochs bei 196,80 und 197,50 EUR auszubrechen. Als Mitte Februar auch das Vorjahreshoch bei 200,30 EUR überschritten wurde, gab es kein Halten mehr: In einem dynamischen Aufwärtsimpuls sprangen die Aktien über den langfristigen Widerstand bei 206,50 EUR und erreichten mit 218,40 EUR Mitte März ein neues mehrjähriges Hoch. Ausgehend von der Marke startete zuletzt ein Rücklauf an das Ausbruchsniveau.

Ausblick: Kurzfristig sind die Bullen gefordert, die Unterstützung bei 206,50 EUR zu verteidigen. Im übergeordneten Zeitfenster hat der starke Anstieg der letzten Wochen jedoch weiteres Aufwärtspotenzial generiert.

Die Long-Szenarien: Sollte die laufende Korrektur noch vor der 206,50 EUR-Marke enden, wäre bei einem Ausbruch über die Hürde bei 211,90 EUR der Aufwärtstrend reaktiviert. In der Folge könnten die Aktien der Münchener Rück wieder bis 218,40 EUR steigen. Dort dürften die Verkäufer erneut aktiv werden. Kann die Marke anschließend ebenfalls überschritten werden, stünde eine mittelfristige Ausweitung der Rally bis 230,00 EUR an.

Die Short-Szenarien: Kann der Wert dagegen zunächst nicht mehr über 211,90 EUR zurückfinden, dürfte die 206,50 EUR-Marke kurzzeitig unterschritten werden. Doch bereits bei 200,30 EUR hätten die Bullen die Chance, den Aufwärtstrend in Richtung 216,40 EUR fortzuführen. Sollte die 200,30 EUR-Marke dagegen durchbrochen werden, könnte nur mehr die Haltemarke bei 196,80 EUR einen tiefen Fall bis 187,45 EUR aufhalten.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Munich Re

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Munich Re

01.04.2020 - Munich Re: Starke Bilanz stützt
01.04.2020 - Munich Re kappt die Gewinnprognose
26.02.2020 - Munich Re: Milliardenschwerer Aktienrückkauf
16.01.2020 - Munich Re & Co: Marktstrukturen im Rückversicherungsgeschäft - Commerzbank Kolumne
18.10.2019 - Munich Re könnte Prognose übertreffen
12.08.2019 - Munich Re: Prognose kann übertroffen werden
23.07.2019 - Munich Re: Ein konservativer Ausblick
19.07.2019 - Münchener Rück: Trotz hohem Gewinn keine neue Prognose
19.03.2019 - Munich Re startet Aktienrückkaufprogramm
15.03.2019 - Versicherungen: 2018 war eines der teuersten der letzten 20 Jahre - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Münchener Rück Aktie: Neues Mehrjahreshoch - UBS Kolumne
07.11.2018 - Munich Re: Konsens wird übertroffen
30.07.2018 - Munich Re Aktie: Abwärtstrend hat weiter Bestand - UBS Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
08.05.2018 - Munich Re: Neue Prognose nicht ausgeschlossen
15.03.2018 - Munich Re will für eine Milliarde eigene Aktien kaufen
15.01.2018 - Münchener Rück Aktie: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
12.01.2018 - Das Halbjahr der Naturkatastrophen - Commerzbank Kolumne
06.12.2017 - Münchener Rück Aktie: Abprall vom Widerstand stimmt bearish - UBS Kolumne
10.11.2017 - Munich Re: 10 Euro extra

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.