publity: Erfolgreiche Abstimmung


Nachricht vom 19.03.2019 19.03.2019 (www.4investors.de) - Eine Abstimmung ohne Versammlung der Gläubiger der bis 2020 laufenden Wandelanleihe von publity ist erfolgreich verlaufen. Die Gläubiger konnten in der vergangenen Woche drei Tage lang über verschiedene Änderungen bei den Anleihebedingungen abstimmen. Dabei wurde die qualifizierte Mehrheit von 75 Prozent der Stimmen bei allen Vorschlägen klar überschritten. An dem Votum nahmen rund 58 Prozent der ausstehenden Schuldverschreibungen teil.

Demnach darf publity nun Verbindlichkeit von mehr als 5 Millionen Euro eingehen, ohne die Regeln zu brechen. Eine Rückzahlung von Anleihen plus Zinsen ist somit auch nicht notwendig, wenn dieser Betrag überschritten wird. Das erhöht die Flexibilität von publity bei weiteren Zukäufen. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR