Epigenomics: Wichtiges Vorhaben in den USA

15.03.2019, 16:29 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Eine Entwicklung im US-Kongress könnte für Epigenomics von Bedeutung sein. Zwei Kongressmitglieder, der Demokrat Donald Payne und der Republikaner Kenny Marchant, stellen im Kongress einen neuen Gesetzentwurf vor. Dieser beschäftigt sich mit Früherkennungstests für Darmkrebs. Auf diesem Gebiet ist auch Epigenomics aktiv.

Die Politiker wollen, dass Darmkrebs-Tests, die von der FDA zugelassen sind, im Rahmen des Medicare-Programm bezahlt werden. Das würde zu einer finanziellen Entlastung der Patienten führen und vermutlich die Zahl der Tests erhöhen. Für Epigenomics könnte dies wirtschaftliche Auswirkungen haben.

Die Aktien von Epigenomics gewinnen heute 6,1 Prozent auf 1,73 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Epigenomics





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR