EQS Group rechnet 2019 mit Gewinnanstieg

15.03.2019, 12:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte EQS Group AG hat am Freitag Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt. Vorläufigen Daten zufolge habe man den Umsatz um 19 Prozent auf 36,21 Millionen Euro gesteigert, meldet das Unternehmen. Hohe Investitionen in den Aufbau des Geschäftsfelds Governance, Risk & Compliance haben das operative Ergebnis wie erwartet belastet: Auf EBITDA-Basis meldet die Gesellschaft einen Gewinnrückgang von 2,35 Millionen Euro auf 0,3 Millionen Euro. „Die Guidance vom 16.08.2018 wurde erfüllt”, so die EQS Group.

Für 2019 erwartet die Gesellschaft einen Gewinnanstieg: Auf EBITDA-Basis soll ein operativer Überschuss zwischen 1 Millionen Euro und 2 Millionen Euro erzielt werden. Den Umsatz will die EQS Group in diesem Jahr um 15 Prozent bis 20 Prozent steigern. Endgültige Zahlen für 2018 wird man am 9. April vorlegen, dann soll auch der vollständige Ausblick auf 2019 publiziert werden.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2018




DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2018
15.03.2019 / 08:55


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen 2018
Umsatz wächst um 19 Prozent - Guidance erfüllt.

München - 15.03.2019

Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) hat nach nunmehr vorliegenden vorläufigen ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR