DAX: Im Clinch mit dem Widerstand - UBS Kolumne

15.03.2019, 09:19 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Rückblick: Nach dem Ausbruch über das Zwischenhoch bei 11.371 Punkten und dem anschließenden Anstieg über die Barriere bei 11.430 Punkten stieg der DAX in den letzten Wochen bis 11.676 Punkte an. Seit diesem Hoch hat sich eine Korrektur etabliert, die tendenziell seitwärts verlief und damit für die Käuferseite spricht. Zwar sackte der Index in der vergangenen Woche kurzzeitig auf die Unterstützung bei 11.430 Punkten ab, doch konnte er sich zuletzt deutlich von der Marke lösen. Im gestrigen Handel gelang den Bullen bereits der erneute Anstieg über den Widerstand bei 11.566 Punkten. Damit haben sie sich in eine gute Ausgangsposition für einen Angriff auf die zentrale Barriere bei 11.726 Punkten gebracht.

Ausblick: Die Bullen müssen nun Worten Taten folgen lassen. Ewig wird sich das Seitwärtsspiel nicht aufrecht erhalten lassen. Dennoch haben sie weiter alle Chancen für einen nachhaltigen Ausbruch.

Die Long-Szenarien: Oberhalb von 11.566 Punkten ist weiterhin mit einem Anstieg bis 11.676 und 11.726 Punkte zu rechnen. Dort dürften die Bären wieder aktiv werden und eine Korrektur auslösen. Ein Ausbruch über 11.726 Punkte hätte dagegen die Ausweitung des Anstiegs bis 11.800 und 11.865 Punkte zur Folge. Oberhalb dieses Widerstands könnte der Index sogar bis 11.950 Punkte haussieren.

Die Short-Szenarien: Ein Rückfall unter 11.566 Punkte wäre aktuell zwar ein Zeichen von kurzfristiger Schwäche, dürfte jedoch im Bereich von 11.430 Punkten wieder aufgefangen werden. Können die Marke und das Korrekturtief bei 11.405 Punkten dagegen nicht für einen weiteren Anstieg genutzt werden, dürfte der DAX unter Druck geraten und bis 11.244 Punkte fallen. Darunter wäre ein kleines Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 11.150 Punkten aktiv.

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR