Evotec Aktie: Schafft der Aktienkurs den heiß ersehnten Sprung? - Chartanalyse

14.03.2019, 09:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Evotec.

Bild und Copyright: Evotec.


Wieder einmal nimmt die Evotec Aktie Anlauf, um in Richtung des Mehrjahreshochs bei 23,36 Euro klettern zu können. Jüngst endete der Versuch bei 22,41 Euro und damit knapp unterhalb der Widerstandszone bei 22,50/22,78 Euro, die dem Top vorgelagtert ist. Von hier rutschte die TecDAX-notierte Biotechaktie auf bis zu 20,21 Euro ab, fing sich aber deutlich oberhalb einer wichtigen charttechnischen Unterstützungszone, die sich oberhalb von 19,71 Euro erstreckt. Im gestrigen Handel hat die daraufhin folgende Erholungsbewegung bei 21,15 Euro ein neues Verlaufshoch erzielt. Auf Tageshoch und mit 1,73 Prozent Tagesplus ging die Evotec Aktie aus dem Mittwochshandel, aktuelle Indikationen am Donnerstagmorgen notieren bei 21,05/21,15 Euro auf einem ähnlichen Kursniveau.

Für die Biotechaktie steht charttechnisch damit Einiges auf dem Spiel: Um 21,19/21,35 Euro liegt die Tradinghürde, die es aktuell zu überwinden gilt. Gelingt dies, könnten erneut die charttechnischen Hürden bei 22,41/22,78 Euro ins Visier kommen, mit weiteren Kaufsignalen dann auch das Mehrjahreshoch bei 23,36 Euro und damit die „ultimative” Trendentscheidung für die Biotechaktie. Doch in der technischen Analyse gibt es keine Kurschancen ohne die korrespondierenden Risiken. Bleiben neue Kaufsignale jetzt schon aus, könnte die Evotec Aktie schnell wieder in Richtung der starken charttechnischen Unterstützungszone oberhalb von 19,71 Euro fallen. Obere Ausläufer dieser Zone erstrecken sich bis auf 20,04/20,21 Euro und damit an das jüngste Konsolidierungstief heran.

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR