MBB kündigt Dividende an und will eigene Aktien zurückkaufen

13.03.2019, 14:24 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Beteiligungsgesellschaft MBB SE kündigt den Rückkauf eigener Aktien an. Es sollen im Rahmen eines Rückkaufangebotes bis zu 646.775 eigene Aktien gekauft werden, kündigt das Unternehmen am Mittwoch an. Den Aktionären wird hierzu der Kauf von MBB Aktien zu eine Preis von 89 Euro durch den Konzern angeboten. „Aktuell hält die MBB SE 13.225 eigene Aktien. Es wird beabsichtigt, nach Abwicklung des Aktienrückkaufs sämtliche eigenen Aktien zum Zwecke der Kapitalherabsetzung einzuziehen”, kündigt die Gesellschaft an.

Zudem hat MBB am Mittwoch eine Dividendenzahlung von 0,69 Euro je Aktie als Basisdividende angekündigt: Die Ausschüttung wird damit um rund 4,5 Prozent angehoben.

Auf einem Blick - Chart und News: MBB SE





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR