wallstreet:online: Fast 90 Prozent sind möglich

13.03.2019, 13:10 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei wallstreet:online hat sich der Umsatz 2018 auf 10,7 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Der Gewinn vor Steuern steigt um 154 Prozent auf 4,8 Millionen Euro an. Für 2019 erwartet w:o einen Umsatz von 10,0 Millionen Euro bis 12,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern soll auf 5,7 Millionen Euro bis 7,0 Millionen Euro.

Die Analysten von SMC Research sehen das untere Ende der Umsatzspanne als sehr konservativ an. Zudem in diesen Zahlen der Neuerwerb finanznachrichten.de enthalten ist. Mittelfristig dürfte es bei den Berlinern weitere Impulse durch das Engagement bei der w:o capital geben. Auch arbeitet man an neuen Geschäftsfeldern, wie dem Kryptomarkt und der Contentdistribution. Für die Analysten bleibt es nach den jüngsten Entwicklungen bei der Kaufempfehlung für die Aktien von wallstreet:online. Das Kursziel liegt bei 67,20 Euro. Bisher stand dieses bei 63,80 Euro.

Die Experten erwarten für 2019 einen Gewinn je Aktie von 2,59 Euro, der 2020 auf 3,01 Euro ansteigen soll. Eine Dividende wird es vermutlich nicht geben.

Die Aktien von wallstreet:online gewinnen heute 1,4 Prozent auf 36,10 Euro. Damit hat die Aktie ein Aufwärtspotenzial von fast 90 Prozent.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR