E.On kündigt Dividende an - „2018 war erneut ein starkes Jahr”

E.On hat am Mittwoch weitere Dividendenerhöhungen angekündigt. „Unser Geschäft läuft rund und liefert zuverlässig”, sagt Konzern-Finanzvorstand Marc Spieker am Mittwoch bei der Vorlage der Bilanz für das Jahr 2018. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

E.On hat am Mittwoch weitere Dividendenerhöhungen angekündigt. „Unser Geschäft läuft rund und liefert zuverlässig”, sagt Konzern-Finanzvorstand Marc Spieker am Mittwoch bei der Vorlage der Bilanz für das Jahr 2018. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nachricht vom 13.03.2019 13.03.2019 (www.4investors.de) - Aktionäre von E.On sollen für das Jahr 2018 eine Dividende in Höhe von 0,43 Euro je Aktie erhalten - 13 Cent mehr als der Konzern für 2019 ausgezahlt hatte. Und die Dividende soll weiter steigen, kündigt E.On am Mittwoch im Zuge der Vorlage der Bilanz für 2018 an. Aktionäre sollen für das Geschäftsjahr 2019 eine fixe Dividende von 46 Cent pro Aktie erhalten, kündigt E.On an. „Uns ist wichtig, dass unsere Aktionäre vom Unternehmenserfolg profitieren und insbesondere für das Transaktionsjahr 2019 Planungssicherheit haben”, sagt Konzern-Finanzvorstand Marc Spieker.

Für das laufende Jahr stellt E.On einen bereinigten operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern zwischen 2,9 Milliarden Euro und 3,1 Milliarden Euro in Aussicht. Unter dem Strich will man 2019 einen Gewinn zwischen 1,4 Milliarden Euro und 1,6 Milliarden Euro erzielen. „Bis 2020 erwarten wir für das heutige Geschäft ein jährliches Wachstum des EBIT von durchschnittlich 3 bis 4 Prozent und des Ergebnisses je Aktie um durchschnittlich 5 bis 10 Prozent”, so Spieker zum weiteren Ausblick.

Für 2018 meldet E.On einen operativen Gewinnrückgang vor Zinsen und Steuern von 3,1 Milliarden Euro auf 3,0 Milliarden Euro. Unter dem Strich klettert der Gewinn des Energiekonzerns von 1,4 Milliarden Euro auf 1,5 Milliarden Euro, vor allem aufgrund geringerer Zins- und Steuerbelastungen bei E.On. Beide Zahlen liegen damit am oberen Ende der Konzernprognose. „Unser Geschäft läuft rund und liefert zuverlässig - für die Kunden und die Aktionäre”, so Spieker.

Bereits gestern kündigte E.On an, den Aufsichtsrat personell aufzustocken. Das Gremium solle um sechs auf 20 Personen erweitert werden, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Begründet wird der Schritt mit dem innogy-Deal des Energiekonzerns: „Für eine erfolgreiche Integration werden wir auch im Aufsichtsrat der neuen E.ON auf Anteilseigner- wie auf Arbeitnehmerseite Erfahrung und Knowhow zu innogy benötigen”, sagt Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender des E.ON-Aufsichtsrates.

Drei der sechs neuen Posten im Aufsichtsrat sollen zunächst per gerichtlicher Bestellung besetzt werden, weitere drei durch Arbeitnehmervertreter von innogy. 2020 sollen die Aktionäre dann auf der Hauptversammlung die Bestellungen bestätigen. Ab 2023 soll der Aufsichtsrat dann nur noch aus zwölf Personen bestehen, kündigt E.On an. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: E.ON SE: Vorstellung der Bilanz 2018: E.ON zeigt operative Stärke und gibt positiven Ausblick für 2019



DGAP-News: E.ON SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis

E.ON SE: Vorstellung der Bilanz 2018: E.ON zeigt operative Stärke und gibt positiven Ausblick für 2019
13.03.2019 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Vorstellung der Bilanz 2018: E.ON zeigt operative Stärke und gibt positiven Ausblick für 2019

Bereinigtes EBIT mit 3,0 Milliarden Euro und bereinigter Konzernüberschuss mit 1,5 Milliarden Euro am oberen Ende des Ausblicks
Dividende in Höhe von 0,43 Euro für das Geschäftsjahr 2018 vorgeschlagen
Weiterhin hohe und steigende Investitionen in Netze und weitere Infrastruktur geplant
Für 2019 bereinigtes EBIT zwischen 2,9 und 3,1 Milliarden Euro und bereinigter Konzernüberschuss zwischen 1,4 und 1,6 Milliarden Euro erwartet
Vorbereitung der Integration von innogy voll im Zeitplan
"E.ON geht mit einem starken Ergebnis und Optimismus in das neue Geschäftsjahr", so Johannes Teyssen, Vorstandsvorsitzender der E.ON SE, bei de ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von E.ON - DGAP

15.03.2019 - E.ON SE: Großauftrag für E.ON von DS Smith in ...
13.03.2019 - DGAP-News: E.ON SE: Vorstellung der Bilanz 2018: E.ON zeigt operative Stärke und gibt positiven ...
15.02.2019 - E.ON SE: Audi und E.ON bauen Europas größte ...
27.01.2019 - E.ON SE: Handelsblatt zeichnet E.ON-Innovation ectogrid als Top 3 Technologie ...
10.01.2019 - E.ON SE: E.ON investiert in finnischen Plattform-Anbieter für ...
01.01.2019 - E.ON SE: Bei E.ON lernt es sich ...
14.11.2018 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON steigert Ergebnis nach 9 Monaten und präzisiert ...
20.10.2018 - E.ON SE: Zum Welt-Energie-Tag am 22. Oktober: Ist Deutschland Europas ...
25.09.2018 - E.ON SE: Intelligentes und vernetztes Wohnen: E.ON entwickelt hochsichere und effiziente Lösung in ...
21.09.2018 - E.ON SE: Mehr Netzeffizienz durch digitale ...
17.08.2018 - E.ON SE: Temperaturunterschiede in europäischen ...
08.08.2018 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON steigert Halbjahresergebnis und bestätigt ...
30.07.2018 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON schließt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot erfolgreich ab ...
19.07.2018 - DGAP-Adhoc: Korrektur der Veröffentlichung vom 18.07.2018, 23:13 Uhr MEZ/MESZ - korrigierte ...
18.07.2018 - E.ON SE: Große Zustimmung in ganz Europa: Technik vereinfacht das Leben der ...
18.07.2018 - DGAP-Adhoc: E.ON SE: innogy agrees with E.ON and RWE on fair integration processes and supports the ...
20.06.2018 - E.ON SE: E.ON und Vertiv schließen Partnerschaft für kritische ...
24.05.2018 - E.ON SE: Künstliche Intelligenz warnt vor zukünftigen ...
18.05.2018 - E.ON SE: E.ON und Google vertiefen Solarpartnerschaft rund um Sunroof ...
08.05.2018 - DGAP-News: E.ON SE: E.ON mit starkem Start ins neue ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.03.2019 - Haemato: Gewinn sinkt, Dividende bleibt konstant
18.03.2019 - Mutares: Schon wieder große Insiderkäufe!
18.03.2019 - Mynaric holt sich 11 Millionen Euro von Investor - Kapitalerhöhung
18.03.2019 - Deutsche Wohnen kauft zu - dreistelliger Millionendeal
18.03.2019 - Encavis legt Zahlen für 2018 vor - Umsatz- und Gewinnanstieg
18.03.2019 - Lotto24: Menden wird doch nicht Vorstand
18.03.2019 - Mologen: Das wird knapp - Kapitalerhöhung zu 2,10 Euro je Aktie
18.03.2019 - Wirecard Aktie: Übernahmephantasie nach Worldpay-Deal?
18.03.2019 - Nordex Aktie am Scheideweg: Gelingt der nächste Durchbruch?
18.03.2019 - Katjes: Neue Anleihe? Konzern auf Roadshow


Chartanalysen

18.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Das ist die eigentliche Überraschung bei der Fusions-News!
15.03.2019 - Aareal Bank Aktie: Aufpassen, hier passiert was!
15.03.2019 - Francotyp-Postalia Aktie: Das wird spannend!
15.03.2019 - Commerzbank Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Ausbruch!
15.03.2019 - Wirecard Aktie: Es ist an der Zeit, dass vom Unternehmen Klarheit geschaffen wird!
14.03.2019 - Wirecard Aktie: Absturz auf 86 Euro oder Erholungshausse - wie geht es weiter?
14.03.2019 - Mologen Aktie: Absturz Richtung 2 Euro möglich?
14.03.2019 - Evotec Aktie: Schafft der Aktienkurs den heiß ersehnten Sprung?
14.03.2019 - Medigene Aktie: Alarmierender Zustand?
14.03.2019 - Mologen Aktie: Droht der nächste Kurssturz?


Analystenschätzungen

18.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Warnende Stimmen zu den Fusions-News
18.03.2019 - Leoni Aktie: Börse in Panik, Analysten noch gelassen
18.03.2019 - Commerzbank Aktie: So reagieren die Experten auf die Fusions-Gespräche mit der Deutschen Bank
18.03.2019 - Lufthansa Aktie: Kleiner Kursrutsch oder deutliches Kursplus voraus?
18.03.2019 - K+S Aktie: Ein gelungener Start
15.03.2019 - Mensch und Maschine: Ist die Prognose zu konservativ?
15.03.2019 - Wirecard: Löst dies eine Lawine aus?
15.03.2019 - Nabaltec: Feedback zur Roadshow
15.03.2019 - publity: Zahlen stützen das Rating
15.03.2019 - Aroundtown: Starkes Wachstum


Kolumnen

18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne
18.03.2019 - Apple Aktie: Bullen legen nach - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX 30: Kleiner Funke, großes Feuer? - Donner & Reuschel Kolumne
15.03.2019 - Brexit, der Tragödie zweiter Akt: Im Fegefeuer der Eitelkeiten - Nord LB Kolumne
15.03.2019 - EUR/USD: In schwierigem Terrain - UBS Kolumne
15.03.2019 - DAX: Im Clinch mit dem Widerstand - UBS Kolumne
15.03.2019 - Versicherungen: 2018 war eines der teuersten der letzten 20 Jahre - Commerzbank Kolumne
15.03.2019 - Brexit: Britisches Parlament stimmt einer Verlängerung der Austrittsfrist zu - VP Bank Kolumne
15.03.2019 - DAX 30: Hexensabbat an der EUREX, Zirkus im britischen Parlament - Donner & Reuschel Kolumne
14.03.2019 - Allianz Aktie: Ein echter Überflieger - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR