KAP AG: Aktie geht „hoch” in den Prime Standard


Nachricht vom 12.03.2019 12.03.2019 (www.4investors.de) - Die KAP AG hat den geplanten Segmentwechsel an der Börse für die eigenen Aktien vollzogen. Bisher werden diese im General Standard notiert, zukünftig wird die mittelständische Industriegruppe im Prime Standard beheimatet sein. „Die Handelsaufnahme im Prime Standard und die Einbeziehung in den XETRA-Handel sind mit Wirkung des heutigen Handelsstarts erfolgt”, so die KAP AG am Dienstag. Designated Sponsor für den Titel ist die Commerzbank.

„Wir haben zahlreiche Anfragen erhalten und dabei ein besseres und intensiveres Verständnis für die Bedürfnisse der Investoren entwickelt. Mit dem Wechsel in den Prime Standard wollen wir ein höheres Maß an Transparenz bieten und ein deutliches Signal für unsere Präsenz am Kapitalmarkt setzen”, sagt Guido Decker, Vorstandsvorsitzender der KAP AG. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR