Wirecard Aktie: Es ist die Ruhe vor dem … Sturm? Ausbruch? - Chartanalyse


Nach Wochen hoher Nervosität fehlen bei der Wirecard Aktie derzeit sowohl die wirklich wichtigen Neuigkeiten als auch die charttechnischen Impulse für den Aktienkurs. Doch das wird sich in nächster Zeit ändern. Bild und Copyright: Wirecard.

Nach Wochen hoher Nervosität fehlen bei der Wirecard Aktie derzeit sowohl die wirklich wichtigen Neuigkeiten als auch die charttechnischen Impulse für den Aktienkurs. Doch das wird sich in nächster Zeit ändern. Bild und Copyright: Wirecard.

Nachricht vom 08.03.2019 08.03.2019 (www.4investors.de) - Ruhe ist eingekehrt bei der Wirecard Aktie - die Tradingspannen bei dem zuletzt enorm volatilen Titel sind deutlich zurück gegangen, mit dieser Entwicklung auch der Börsenumsatz in der Aktie. Gestern verzeichnete der DAX-Wert „nur” noch eine Tagesspanne zwischen 116,45 Euro und 118,60 Euro. Kursrelevante News waren nicht zu sehen. Eine der üblichen PR-Mitteilungen des der Fintech-Konzerns zu operativen Entwicklungen wurde an der Börse zwar aufgegriffen, hat aber tatsächlich auf die kurzfristige Tendenz der Wirecard Aktie absolut keine Auswirkungen (wie viele der häufigen PR-News von Wirecard ebenso, egal wie breit diese in der Börsenpresse getreten werden). Dass ein Anlegermagazin das Papier von der Watchlist genommen hat, interessierte am Markt ebenso quasi niemanden.

Auf die wirklich wichtigen Neuigkeiten, nämlich solche zu den Vorfällen im Asien-Geschäft, wartet die Börse weiter. Derweil hat es sich Wirecards Aktienkurs in der zuletzt von uns skizzierten Tradingspanne gemütlich gemacht. Auch gestern wurde eine charttechnische Unterstützungsmarke um 114,40/115,50 Euro nicht gefährdet. Nach oben gab es ebenso absolut keine nennenswerten Impulse. Nachdem es gestern für die Wirecard Aktie mit 117,65 Euro (-0,72 Prozent) aus dem Handel ging, liegen aktuelle Indikationen bei 116,55/116,95 Euro auf einem etwas leichteren Niveau. Große Sprünge zeichnen sich also weiterhin nicht ab. Die neuen Impulse für Wirecards Aktienkurs dürften also vor allem der anstehende Untersuchungsbericht zu den Vorgängen im Asien-Geschäft sowie Anfang April die Bilanz des Konzerns für 2018 liefern - wenn nicht vorher irgendetwas Überraschendes passiert.

In der technischen Analyse der Wirecard Aktie bleibt die Lage damit wie zuletzt skizziert. Ein Kursrückgang unter den Supportbereich bei 114,40/115,50 Euro könnte den Fokus in Richtung der Unterstützungen zwischen 106,10/107,85 Euro und 104,25/105,10 Euro lenken. Hier liegt unter anderem das Reaktionstief nach der vorangegangenen Erholungsbewegung von 86,00 Euro auf 126,20 Euro. Es bleibt dabei: Käme es an diesen Supportzonen zu weiteren Verkaufssignalen, wären ein Test der Unterstützung bei 95,30/97,10 Euro und schließlich auch des jüngst erreichten Crash-Tiefs bei 86,00 Euro die nächsten charttechnischen Schritte für die Wirecard Aktie.

Nach oben hin trifft das Papier weiterhin zwischen 124,10 Euro und 128,80 Euro auf eine mächtige charttechnische Widerstandszone. In der technischen Analyse der Wirecard Aktie zeigt sich bei 124,40/126,20 Euro der Kernbereich dieser Zone. Schon ein Break hierüber könnte an der Börse also für die notwendigen Kaufsignale sorgen, um wieder Leben in die Wirecard Aktie zu bringen. Die nächste Zeit wird diese Impulse bringen - offen ist derzeit nur, in welche Richtung sie gehen werden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )




Original-News von Wirecard - DGAP

26.03.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Externe Untersuchung stellt keine wesentlichen Auswirkungen auf die ...
26.03.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen ...
04.02.2019 - DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen ...
30.01.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 ...
14.11.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Erfolgreicher Abschluss Q3/9M ...
30.10.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 9M/Q3 ...
09.10.2018 - DGAP-News: Wirecard gibt Vision 2025 bekannt, mit Zielen zu Transaktionsvolumen, Konzernumsatz und ...
16.08.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Starkes erstes ...
25.07.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis erstes Halbjahr/ zweites Quartal ...
16.05.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Kraftvoller Start im neuen ...
26.04.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
04.04.2018 - DGAP-News: Wirecard und Crédit Agricole Payment Services unterzeichnen Partnerschaftsvertrag für ...
29.01.2018 - Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
29.01.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
13.12.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr ...
11.12.2017 - DGAP-News: Crédit Agricole Payment Services und Wirecard beginnen exklusive Verhandlungen über ...
08.12.2017 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht Branchenstudie 'GBC Best of Fintech ...
20.11.2017 - Wirecard AG: Dank Wirecard wird die Retail-Tochter eurotrade des Flughafen München zum ersten ...
15.11.2017 - DGAP-News: Wirecard AG profitiert vom starken digitalen ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.03.2019 - Gamigo: Anleihe wird aufgestockt
26.03.2019 - Steinhoff International will bei KAP Industrial aussteigen
26.03.2019 - JDC Group: Great-West Lifeco wird neuer Großaktionär
26.03.2019 - Co.Don: Neuer Vorstand
26.03.2019 - MyBucks: „Finanziell angespannte Situation”
26.03.2019 - RIB Software: Auftrag von Heinz von Heiden
26.03.2019 - Aves One: Profitabilität soll weiter steigen
26.03.2019 - BHB Brauholding kündigt Dividende an
26.03.2019 - Deutsche Wohnen: Zahlen für das Jahr 2018
26.03.2019 - LPKF Laser: Dividende erst wieder ab dem nächsten Jahr


Chartanalysen

26.03.2019 - Medigene Aktie: Und wie geht es nun weiter?
26.03.2019 - Bayer Aktie: Verkaufssignal oder Bärenfalle?
26.03.2019 - BASF Aktie: Gelingt jetzt wieder die Wende nach oben?
25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?


Analystenschätzungen

26.03.2019 - Nordex: 9,60 Euro oder 14,00 Euro?
26.03.2019 - K+S: Dreifaches Kaufvotum für die Aktie
26.03.2019 - SFC Energy: 2019 soll Gewinn bringen
26.03.2019 - E.On: Deal fließt ein
26.03.2019 - Allgeier: Prognose ist machbar
26.03.2019 - Basler: Gedämpfte Aussichten
26.03.2019 - Freenet: Hohe Dividendenrendite aber kaum Aufwärtspotenzial
26.03.2019 - DWS Group: Aktie wird abgestuft
26.03.2019 - Salzgitter: Dividende überrascht
26.03.2019 - Schoeller-Bleckmann: Kurs kann sich entwickeln


Kolumnen

26.03.2019 - House of Commons übernimmt das Ruder: Auf dem Weg zum Exit vom Brexit!? - Nord LB Kolumne
26.03.2019 - Kleiner Lichtblick beim Ifo-Geschäftsklimaindex - Commerzbank Kolumne
26.03.2019 - S&P 500: Bewährungsprobe für die Käufer - UBS Kolumne
26.03.2019 - DAX: Gelingt der erneute Konter? - UBS Kolumne
25.03.2019 - Ifo-Geschäftsklima: Ein überraschendes Lichtlein der Hoffnung! - Nord LB Kolumne
25.03.2019 - Amazon Aktie: Erholungsrally hat noch Potenzial - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR