Voltabox überrascht die Börse mit besser als erwarteter Marge

07.03.2019, 17:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Voltabox-Konzernchef Jürgen Pampel kann besser als erwartete Zahlen für das Jahr 2018 vorlegen. Für 2019 wird ein Wachstumssprung angekündigt Bild und Copyright: Voltabox.

Voltabox-Konzernchef Jürgen Pampel kann besser als erwartete Zahlen für das Jahr 2018 vorlegen. Für 2019 wird ein Wachstumssprung angekündigt Bild und Copyright: Voltabox.


Vorläufigen Zahlen zufolge hat Voltabox den Umsatz im vergangenen Jahr deutlich steigern können. Das Unternehmen meldet ein Umsatzvolumen von 66,9 Millionen Euro nach 27,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Maßgeblich für das Wachstum sei „die zunehmende automatisierte Massenproduktion von Batteriemodulen für den Einsatz in Gabelstaplern und fahrerlosen Transportfahrzeugen”, so Voltabox am Donnerstag. Die Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern beziffert man mit 8,8 Prozent - erwartet hatte man bis zu 7 Prozent. Den Gewinn vor Zinsen und Steuern hat man von 0,6 Millionen Euro auf 5,9 Millionen Euro gesteigert.

„Mit den Übernahmen von Concurrent Design und ACCURATE konnten wir unsere Ressourcen und unser Produktportfolio stärken”, sagt Konzernchef Jürgen Pampel. „Durch die Neustrukturierung des Vertriebs in dem für uns so wichtigen Marktsegment Intralogistik haben wir die Bedingungen geschaffen, um unsere Marktposition in der EU und Nordamerika via Direktvertrieb schnell auszubauen. Im laufenden Geschäftsjahr werden wir auch erstmals mit Batteriepacks für Pedelecs und E-Bikes signifikante Umsätze generieren”, so der Manager weiter.

Für 2019 peilt Voltabox einen Umsatz zwischen 105 Millionen Euro und 115 Millionen Euro an. Vor Zinsen und Steuern soll eine Gewinnspanne zwischen 8 Prozent und 9 Prozent erzielt werden. Die Investitionen wird man von 13,4 Millionen Euro auf 14 Millionen Euro leicht steigern. Wesentliche Zukäufe seien derzeit nicht für das laufende Jahr vorgesehen, so Voltabox.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Voltabox vor weiterem Wachstumssprung auf 105 bis 115 Mio. Euro




DGAP-News: Voltabox AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose

Voltabox vor weiterem Wachstumssprung auf 105 bis 115 Mio. Euro
07.03.2019 / 16:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

Voltabox vor weiterem Wachstumssprung auf 105 bis 115 Mio. Euro

Geschäftsjahr 2018

- Zuletzt angehobene Umsatzziele auch ohne geplante Akquisition von US-Wettbewerber erreicht

- Vorläufiger Konzernumsatz steigt um rund 145 Prozent auf 66,9 Mio. ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR