Merck hält Dividende konstant - „solides Ergebnis erzielt”

Bild und Copyright: Merck KGaA.

Bild und Copyright: Merck KGaA.

07.03.2019 15:10 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Merck legt Zahlen für 2018 vor: Der Konzern aus Darmstadt schließt das vergangene Jahr mit einem Umsatzanstieg von 14,52 Milliarden Euro auf 14,84 Milliarden Euro ab. Bei den operativen Gewinnzahlen geht es nach unten: Auf EBITDA-Basis meldet Merck einen Gewinnrückgang von 4,16 Milliarden Euro auf 3,53 Milliarden Euro, vor Zinsen und Steuern von 2,42 Milliarden Euro auf 1,73 Milliarden Euro. Unter dem Strich dagegen hat die Gesellschaft den Überschuss von 2,61 Milliarden Euro auf 3,37 Milliarden Euro steigern können.

„2018 war für Merck ein Jahr des Übergangs und der Investitionen. Wir haben in einem dynamischen Marktumfeld ein solides Ergebnis erzielt und unsere selbst gesteckten finanziellen Ziele erreicht. Zugleich haben wir die strategische Neuausrichtung von Merck auf innovationsgetriebene Geschäfte weiter vorangetrieben”, sagt Stefan Oschmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck.

Für 2019 kündigt der Manager Wachstum bei Umsatz, EBITDA und Gewinn je Merck Aktie an. Der Umsatz solle moderat steigen, heißt es aus dem Unternehmen. Auf EBITDA-Basis rechnet Merck organisch mit einem Anstieg im niedrigen prozentualen Zehnerbereich. Die Dividende bleib unverändert: Für das Geschäftsjahr 2018 will Merck 1,25 Euro je Aktie an die Aktionäre auszahlen.

Daten zum Wertpapier: Merck KgaA
Ticker-Symbol: MRK
WKN: 659990
ISIN: DE0006599905
Merck KgaA - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic



Auf einem Blick - Chart und News: Merck KgaA


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Merck KgaA

03.11.2020 - Merck: Gewinn soll deutlich steigen
01.10.2020 - Merck: Erwartungen steigen nach Erfolg vor US-Gericht
29.09.2020 - Merck: Erfolg in den USA
28.09.2020 - Merck: Neue Produkte generieren mehr Umsatz
21.09.2020 - Merck: Gute Aussichten
18.09.2020 - Merck: Nach dem Kapitalmarkttag
25.08.2020 - Merck: Nachricht von der FDA
22.07.2020 - Merck: Gewinnplus trotz Corona
15.05.2020 - Merck: Am unteren Ende der Prognose
05.05.2020 - Merck: Minus 5 Euro
19.03.2020 - Merck: Gute Perspektiven
06.03.2020 - Merck: Keine Enttäuschung
05.03.2020 - Merck: Erwartungen werden klar erfüllt
18.02.2020 - Merck: Steigendes Kursziel vor den Zahlen
10.02.2020 - Merck: Ein dickes Plus vor den Zahlen
22.11.2019 - Merck: Kursziel wird angepasst
08.08.2019 - Merck meldet Umsatz- und Gewinnanstieg
27.02.2019 - Merck plant Übernahme
01.12.2018 - Merck: Milliardendeal ist perfekt
16.10.2018 - Merck: „Wir haben richtungsweisende Entscheidungen getroffen”

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.