Geely Aktie: Der Schock hat gesessen…

Der Absatz von Geely ist im Februar eingebrochen, nicht zuletzt aufgrund der Auswirkungen von Feiertagen. An der Börse in Hongkong bricht der Aktienkurs des chinesischen Autobauers heute dennoch ein. Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Der Absatz von Geely ist im Februar eingebrochen, nicht zuletzt aufgrund der Auswirkungen von Feiertagen. An der Börse in Hongkong bricht der Aktienkurs des chinesischen Autobauers heute dennoch ein. Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Nachricht vom 07.03.2019 07.03.2019 (www.4investors.de) - In der chinesischen Autoindustrie spitzt sich die Krise zu - so stark, dass Geely-Eigner Li Shufu mittlerweile sogar offen vor Pleiten in der Branche in China warnt. Derweil kommen auch von Geely selbst schlechte News: Das Unternehmen meldet einen drastischen Einbruch bei den Verkaufszahlen für den Februar. Ganze 83.552 Fahrzeuge wurden im letzten Monat verkauft, das Minus liegt bei knapp einem Viertel zum Vorjahreswert. Allerdings muss man dies relativieren, denn der Kalender hat mit einem recht frühen Neujahrsfest und einer dadurch höheren Zahl an Feiertagen im Februar dazwischen gefunkt. Nach zwei Monaten 2019 kommt Geely auf ein Verkaufsvolumen von mehr als 0,24 Millionen Fahrzeugen. Für das Gesamtjahr ist ein Absatz von 1,51 Millionen Autos geplant.

Trotz der Auswirkungen der Feiertage ist man an der Börse alles andere als glücklich über die Entwicklung. Ablesbar ist dies vor allem an Geelys Aktienkurs, der heute auf Talfahrt geht. Aktuell notiert das Papier an der Börse in Hongkong mit 7,71 Prozent im Minus bei 14,60 Hongkong-Dollar, das Tagestief wurde bei 14,52 Hongkong-Dollar nur knapp darunter verzeichnet. Neben den schwachen Nachrichten vom Unternehmen und zur chinesischen Autobranche tragen charttechnische Faktoren zu dem Absturz bei. Gestern schon hatten wir gewarnt - „Geely: Jetzt wird es kritisch” lautete die Schlagzeile unseres 4investors-Chartchecks zur Geely Aktie. Der Grund war der misslungene Ausbruchsversuch an der breiten charttechnischen Hürdenzone, die bei 16,22/16,40 Hongkong-Dollar einen ersten starken Kernbereich aufweist.

Der heutige Kursrutsch ist auch eine Folge dieser Entwicklung. Kleinere Verkaufssigmale an der 15-Dollar-Marke verstärken die negativen charttechnischen Impulse im heutigen Handel weiter. Aktuell steht der Unterstützungsbereich bei 14,46/14,62 Hongkong-Dollar stark unter Druck. Es bleibt dabei: Ein Rutsch unter diese Marke würde die jüngste steile Erholungsbewegung wohl beenden. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.03.2019 - Zeal Network steigert 2018 Umsatz und Gewinn
21.03.2019 - InTiCa Systems: 2018 bringt Gewinnrückgang
21.03.2019 - SFC Energy: Folgeauftrag für Tochter PBF
21.03.2019 - Berentzen setzt auf Innovationen - Dividende wird erhöht
21.03.2019 - Heidelberg Pharma: „Jahresverlust etwas geringer als prognostiziert”
21.03.2019 - First Sensor peilt 10 Prozent operative Rendite für 2020 an
21.03.2019 - Corestate: Schnidrig fest zum CEO berufen
21.03.2019 - Basler enttäuscht mit dem Ausblick für 2019 - Aktie stürzt ab
21.03.2019 - RIB Software: Auftrag aus dem Eiffage-Konzern
21.03.2019 - MagForce: Fortschritte in Polen


Chartanalysen

21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?


Analystenschätzungen

21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung
21.03.2019 - H&R: Prognose liegt über dem Konsens
21.03.2019 - Lanxess: Aktie wird hochgestuft
20.03.2019 - Fraport: Dividende überrascht
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
20.03.2019 - Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs
20.03.2019 - Bayer: Gerichtsurteil sorgt für Abstufung der Aktie
20.03.2019 - Leoni: Abschied von der Dividende


Kolumnen

21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX 30 scheitert zunächst, 200-Tage-Linie deutliche Hürde - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
20.03.2019 - S&P 500 zuletzt mit Dynamik: V-Formation und „die“ 2.800 - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR