Sangui BioTech: Patent für SBT 102


06.03.2019 16:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Sangui BioTech International Inc. meldet eine Patenterteilung: Der Schutz wurde vom Europäischen Patentamt ausgesprochen und bezieht sich auf das die Technologie SBT 102 zur Behandlung von Patienten mit septischem Schock und basiere auf Ergebnissen von Tierversuchen der ECCPS, teilt Sangui BioTech mit. Die ECCPS ist ein Verbund der Justus-Liebig-Universität Gießen, der Goethe-Universität Frankfurt und des Max-Planck-Instituts für Herz- und Lungenforschung.

„Im Rahmen des Proof-of-Concept wurden von der ECCPS Studien durchgeführt und hierbei die entsprechenden Daten gewonnen. Dabei wurde eine Technologie verwendet, die mit der von Sangui entwickelten, einzigartigen Hämoglobin-Sauerstoffträgertechnologie verwandt ist”, so das Unternehmen.
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Sangui Biotech-Aktie