SBF: Neu auf der Beobachtungsliste

06.03.2019, 15:46 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit heute beobachten die Analysten von GBC die Aktien von SBF. Bei der ersten Coverage der SBF-Aktien gibt es eine Kaufempfehlung für den Titel. Das erste Kursziel sehen die süddeutschen Analysten bei 3,62 Euro.

Für 2018 erwarten die Experten bei SBF einen Umsatz von 14,5 Millionen Euro (2017: 19,5 Millionen Euro) . Der Gewinn soll bei 1,37 Millionen Euro (Vorjahr: 1,36 Millionen Euro) liegen. Die Gesellschaft ist im Bereich der Deckensysteme für Schienenfahrzeuge aktiv. In den vergangenen Jahren gab es bei SBF eine Konsolidierung, jetzt will die im m:access notierte Gesellschaft wieder wachsen. Der Eintritt in neue Märkte soll für weiteres Wachstum sorgen, auch will man das Leistungsangebot ausweiten.

Die Experten erwarten daher 2019 einen Umsatz von 17,7 Millionen Euro und einen Gewinn von 1,43 Millionen Euro. 2020 sollen diese Werte bei 19,5 Millionen Euro bzw. 1,60 Euro liegen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR