Schaeffler Aktie knickt ein - Gewinnrückgang und Ausblick enttäuschen die Börse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 06.03.2019 06.03.2019 (www.4investors.de) - Schaeffler legt neben den Zahlen für 2018 am Mittwoch auch ein Restrukturierungsprogramm vor. „Die erste Phase des Programms, die zum 1. Januar 2019 gestartet wurde, umfasst die nächsten 18 bis 24 Monate”, teilt das Unternehmen mit. In dieser Phase will man eine Ergebnisverbesserung von 90 Millionen Euro erzielen. Ziel sei es, zukünftig eine Ergebnismarge im hohen einstelligen Prozentbereich zu erwirtschaften, so Schaeffler zu den geplanten Margensteigerungen. Zudem werde man sich vom Verbrennungsmotor unabhängiger machen, kündigt der Automobilzulieferer und Industriekonzern an. Im Zuge des Sparprogramms sollen rund 900 Arbeitsplätze gestrichen oder über einen Verkauf im Konzern werden, davon 700 in Deutschland.

Man fokussiere sich „jetzt vor allem auf die Steigerung der Effizienz unserer Sparte Automotive OEM. Ich bin mir sicher, dass wir die Erfahrungen von CORE auf die Konzeption und Implementierung von RACE übertragen können”, sagt Konzernchef Klaus Rosenfeld.

Mit dem Kostensenkungsprogramm will man dem Ergebnisdruck entgegen wirken, der sich auch in den Zahlen für 2018 zeigt. Unter dem Strich sinkt der Profit von 0,98 Milliarden Euro auf 0,88 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern hat Schaeffler einen Gewinnrückgang von 1,58 Milliarden Euro auf 1,38 Milliarden Euro verzeichnet. Die operative Gewinnspanne vor Sondereffekten sei von 11,3 Prozent auf 9,7 Prozent gefallen, so das Unternehmen. Den Umsatz hat der Konzern dagegen von 14,0 Milliarden Euro auf 14,2 Milliarden Euro steigern können. „Alle drei Konzernsparten und alle vier Regionen trugen zum währungsbereinigten Umsatzwachstum bei. Hierbei wies erneut die Region Greater China das stärkste Wachstum auf”, so Schaeffler, die allerdings auf eine sinkende Dynamik in der Region verweist.

Aktionäre sollen für das Jahr 2018 eine Dividende in Höhe von 0,55 Euro je Schaeffler Aktie erhalten. Für 2019 peilt Schaeffler nur noch eine EBIT-Marge vor Sondereffekten zwischen 8 Prozent und 9 Prozent an. Zudem kündigt Schaeffler an, Anleihen ausgeben zu wollen. Das Emissionsprogramm soll bis zu 5 Milliarden Euro umfassen. Derzeit finanziert sich der Konzern in erster Linie aus Bankkrediten, hinzu kommen hochverzinsliche, kündbare Anleihen. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler Gruppe erreicht Ziele im Jahr 2018



DGAP-News: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

Schaeffler AG: Schaeffler Gruppe erreicht Ziele im Jahr 2018
06.03.2019 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Schaeffler Gruppe erreicht Ziele im Jahr 2018
 

- Umsatz wächst 2018 in schwierigem Umfeld währungsbereinigt um 3,9 Prozent, EBIT-Marge vor Sondereffekten geht auf 9,7 Prozent (Vorjahr: 11,3 Prozent) zurück

- Ergebnisrückgang der beiden Automotive-Sparten steht starke Ergebnisverbesserung der Sparte Industrie gegenüber (plus 47 Prozent)

- Free Cash Flow vor Ein- und Auszahlungen für M&A-Aktivitäten mit 384 Millionen Euro besser als erwartet

- Dividendenvorschlag mit 55 Cent pro Vorzugsaktie auf Vorjahreshöhe

- Vorsichtige Prognose für 2019

 

HERZOGENAURACH, 6. März 2019. Der weltweit tätige Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat heute seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Im Berichtszeitraum lag der Umsatz ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Schaeffler - DGAP

06.03.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler Gruppe erreicht Ziele im Jahr ...
06.03.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler plant ...
06.03.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler startet Programm ...
06.03.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler stellt Team für die Zukunft ...
01.03.2019 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler bestellt Uwe Wagner zum Mitglied des ...
28.11.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler kauft Elmotec Statomat ...
07.11.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Umsatz wächst trotz schwierigerer Marktbedingungen, leichter ...
06.11.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler will Geschäftsstruktur in Großbritannien neu ...
30.10.2018 - DGAP-Adhoc: Schaeffler AG: Schaeffler passt Jahresprognose 2018 ...
05.10.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Klaus Rosenfeld für weitere fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden der ...
19.09.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler bestätigt ...
07.08.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler auf ...
06.08.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler kauft ...
08.05.2018 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler zeigt erstmals drei Sparten und bekräftigt Ausblick für das ...
08.11.2017 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler mit gutem 3. Quartal 2017 ...
18.07.2017 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das erste Halbjahr ...
26.06.2017 - DGAP-Adhoc: Schaeffler AG senkt Ergebnisprognose für ...
11.05.2017 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler mit gutem Start ins ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...
08.03.2017 - DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler steigert Konzernergebnis um 45 ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.03.2019 - Haemato: Gewinn sinkt, Dividende bleibt konstant
18.03.2019 - Mutares: Schon wieder große Insiderkäufe!
18.03.2019 - Mynaric holt sich 11 Millionen Euro von Investor - Kapitalerhöhung
18.03.2019 - Deutsche Wohnen kauft zu - dreistelliger Millionendeal
18.03.2019 - Encavis legt Zahlen für 2018 vor - Umsatz- und Gewinnanstieg
18.03.2019 - Lotto24: Menden wird doch nicht Vorstand
18.03.2019 - Mologen: Das wird knapp - Kapitalerhöhung zu 2,10 Euro je Aktie
18.03.2019 - Wirecard Aktie: Übernahmephantasie nach Worldpay-Deal?
18.03.2019 - Nordex Aktie am Scheideweg: Gelingt der nächste Durchbruch?
18.03.2019 - Katjes: Neue Anleihe? Konzern auf Roadshow


Chartanalysen

18.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Das ist die eigentliche Überraschung bei der Fusions-News!
15.03.2019 - Aareal Bank Aktie: Aufpassen, hier passiert was!
15.03.2019 - Francotyp-Postalia Aktie: Das wird spannend!
15.03.2019 - Commerzbank Aktie: Die Ruhe vor dem nächsten Ausbruch!
15.03.2019 - Wirecard Aktie: Es ist an der Zeit, dass vom Unternehmen Klarheit geschaffen wird!
14.03.2019 - Wirecard Aktie: Absturz auf 86 Euro oder Erholungshausse - wie geht es weiter?
14.03.2019 - Mologen Aktie: Absturz Richtung 2 Euro möglich?
14.03.2019 - Evotec Aktie: Schafft der Aktienkurs den heiß ersehnten Sprung?
14.03.2019 - Medigene Aktie: Alarmierender Zustand?
14.03.2019 - Mologen Aktie: Droht der nächste Kurssturz?


Analystenschätzungen

18.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Warnende Stimmen zu den Fusions-News
18.03.2019 - Leoni Aktie: Börse in Panik, Analysten noch gelassen
18.03.2019 - Commerzbank Aktie: So reagieren die Experten auf die Fusions-Gespräche mit der Deutschen Bank
18.03.2019 - Lufthansa Aktie: Kleiner Kursrutsch oder deutliches Kursplus voraus?
18.03.2019 - K+S Aktie: Ein gelungener Start
15.03.2019 - Mensch und Maschine: Ist die Prognose zu konservativ?
15.03.2019 - Wirecard: Löst dies eine Lawine aus?
15.03.2019 - Nabaltec: Feedback zur Roadshow
15.03.2019 - publity: Zahlen stützen das Rating
15.03.2019 - Aroundtown: Starkes Wachstum


Kolumnen

18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne
18.03.2019 - Apple Aktie: Bullen legen nach - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX 30: Kleiner Funke, großes Feuer? - Donner & Reuschel Kolumne
15.03.2019 - Brexit, der Tragödie zweiter Akt: Im Fegefeuer der Eitelkeiten - Nord LB Kolumne
15.03.2019 - EUR/USD: In schwierigem Terrain - UBS Kolumne
15.03.2019 - DAX: Im Clinch mit dem Widerstand - UBS Kolumne
15.03.2019 - Versicherungen: 2018 war eines der teuersten der letzten 20 Jahre - Commerzbank Kolumne
15.03.2019 - Brexit: Britisches Parlament stimmt einer Verlängerung der Austrittsfrist zu - VP Bank Kolumne
15.03.2019 - DAX 30: Hexensabbat an der EUREX, Zirkus im britischen Parlament - Donner & Reuschel Kolumne
14.03.2019 - Allianz Aktie: Ein echter Überflieger - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR