Evotec Aktie: Es war nicht alles schlecht! - Chartanalyse

06.03.2019, 08:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Evotec.

Bild und Copyright: Evotec.


In den letzten zwei Tagen hat die Evotec Aktie eine Kursentwicklung vollzogen, die den Bullen auf den ersten Blick nicht gefallen dürfte. Zwar überwand die Biotechaktie eine wichtige charttechnische Hürde, doch der anschließende Kursanstieg endete am Montag bei 22,41 Euro. Von hier prallte der Aktienkurs der Hamburger wieder nach unten ab und fiel auf gestern erreichte 21,35 Euro zurück. Ein Test der wichtigen Topzone unterhalb von 23,36 Euro fiel damit aus - zumindest bisher.

Der zweite Blick auf die technische Analyse der Evotec Aktie zeigt, dass nicht jede Kursbewegung in den letzten beiden Handelstagen nach dem Kaufsignal schlecht für den Trend bei der Biotechaktie war. Der gestrige Kursrutsch lässt sich bisher als Pullback an den zuvor überwundenen Widerstandsbereich einordnen. Die Zone ist bei und unterhalb von 21,19/21,27 Euro angesiedelt. Aus dem Bereich ist Evotecs Aktienkurs gestern nach oben abgeprallt und mit 21,76 Euro (-1,18 Prozent) deutlich oberhalb des Tagestiefs aus dem XETRA-Handel der Frankfurter Börse gegangen. Aktuelle Indikationen liegen bei 21,74/21,77 Euro auf einem nahezu unveränderten Kursniveau für die Biotechaktie.

Kann Evotecs Aktienkurs starke Widerstände überwinden?


Damit bleiben bullishe charttechnische Chancen vorhanden. Die technische Analyse für die Evotec Aktie zeigt weiter trendentscheidende Hindernismarken zwischen 22,50/22,79 Euro und der Zone unterhalb von 23,36 Euro. Stabile Kaufsignale an dieser Marke wären der Ausbruch auf Mehrjahreshochs und entsprechend enorm wichtig für den TecDAX- und MDAX-notierten Wert. Die Hausse, die im Oktober 2017 und September 2018 zwei Tops bei 22,50 Euro und 23,36 Euro markierte, könnte dann weitergeführt werden. Der Bereich unterhalb von 21,27 Euro bleibt derweil die erste wichtige charttechnische Unterstützungszone für die Evotec Aktie.

Zudem gab es gestern noch eine Analystenstimme zu dem Biotechwert: Die Analysten von Berenberg starten erneut die Coverage für die Aktien von Evotec. Bei der Wiederaufnahme der Beobachtung gibt es eine Halteempfehlung für die Aktien von Evotec. Das Kursziel für die Evotec-Papiere sehen die Experten in ihrer neuen Studie bei 20,00 Euro. Sowohl von der Forschung für Dritte als auch von der eigenen Forschung dürfte Evotec profitieren. Die Experten heben die gute Positionierung der Gesellschaft hervor. Zudem gefällt ihnen die Forschungsplattform für bestimmte Stammzellen.

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR