Paragon Aktie: Was ist eigentlich hier los? - Chartanalyse


Nachricht vom 05.03.2019 05.03.2019 (www.4investors.de) - Es geht weiter mit der Erholungsrallye bei der Paragon Aktie. Gestern hatten wir bereits auf die charttechnischen Chancen der aktuellen Situation aufmerksam gemacht. Mittlerweile springen andere Börsenmedien auf den Zug und der Aktienkurs von Paragon generiert weitere bullishe Impulse. Der Blick in die technische Analyse der Paragon Aktie zeigt heute einen Sprung über die Hindernisse zwischen 23,95 Euro und 24,36/24,50 Euro. Es sind bestätigende Kaufsignale, die nach dem bereits gestern zu sehenden Kursanstieg über die Hindernisse zwischen 20,55 Euro und 21,46/21,76 Euro nun die Aufwärtsbewegung weiter anfachen. Auffällig sind in diesem Zusammenhang auch die deutlich belebten Umsätze bei dem Papier.

Mit 26,00 Euro erreicht die Paragon Aktie heute ein neues Hoch in der Erholungsrallye, aktuell notiert der Aktienkurs bei 25,15 Euro (+6,57 Prozent). Zur Erinnerung: Den Februar hat das Papier bei 17,85 Euro beendet, am 11. Februar wurde bei 14,90 Euro das bisherige Baissetief notiert. Im Oktober 2017 startete diese Baisse bei 95,90 Euro.

Charttechnisch lässt die Rallye der letzten beiden Handelstage, die heute ihre Fortsetzung findet, natürlich das Risiko von Gewinnmitnahmen steigen. Nicht umsonst liegt das Papier aktuell spürbar unter dem Tageshoch. Die Rallye wurde von keinen Paragon-News begleitet, bullishe Impulse brachten die charttechnischen Signale und das entstandene Aufwärtsmomentum. Für den weiteren Kursverlauf bedeutet dies, dass Trader die zuletzt überschrittenen charttechnischen Widerstandsmarken nun als Unterstützungszonen im Blick behalten sollten. Sollte die Rallye indes noch weiter gehen und über das heutige Tageshoch hinaus reichen, wären um 27,40 Euro und unterhalb der 30-Euro-Marke die nächsten, durchaus starken Widerstandsmarken zu finden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR