Wirecard Aktie dürfte verschont bleiben

An der Frankfurter Börse steht wieder einmal die Neusortierung der Aktienindizes an. Im DAX erwarten Experten keine Veränderungen - damit würde die Wirecard Aktie im Index verbleiben. Bild und Copyright: Matyas Rehak / shutterstock.com.

An der Frankfurter Börse steht wieder einmal die Neusortierung der Aktienindizes an. Im DAX erwarten Experten keine Veränderungen - damit würde die Wirecard Aktie im Index verbleiben. Bild und Copyright: Matyas Rehak / shutterstock.com.

Nachricht vom 05.03.2019 05.03.2019 (www.4investors.de) - Es ist wieder Anfang März und damit geht es wieder los: Seit der DAX-Aufnahme hat die Wirecard Aktie zwar massiv an Wert verloren. Doch das dürfte dem Fintech-Titel nicht den Platz im wichtigsten Auswahlindex kosten. Zum Vergleich: Zur Zeit um die Entscheidung, dass die Wirecard Aktie die Commerzbank Aktie im Index ersetzen wird, notierte der Aktienkurs der Süddeutschen bei Kursen um das Allzeithoch von 199 Euro. Nach einer ersten starken Konsolidierung auf 124,40 Euro und einer anschließenden Erholung auf 170,70 Euro folgte der „Financial Times Crash” auf 86 Euro. Mittlerweile hat sich der Aktienkurs zwar hiervon erholt und ging gestern mit 117,90 Euro (-2,16 Prozent) aus dem Handenl, die wichtigen Hürden zwischen 124,10/124,40 Euro über 126,20 Euro bis auf 128,80 Euro konnten zuletzt aber nicht überwunden werden.

Dennoch muss die volatile wie sehr stark gehandelte Wirecard Aktie nicht befürchten, schon nach sechs Monaten wieder aus dem DAX zu fliegen. Experten erwarten bei der heute anstehenden Entscheidung um die Neuzusammensetzung der wichtigsten Aktienindizes an der Frankfurter Börse keine Veränderungen beim 30 Wert umfassenden Leitindex DAX. Zunächst sollte der Wert also verschont bleiben.

Technische Analyse: Wirecard Aktie fehlen neue Impulse


Derweil haben die gestrigen Kurse für die Wirecard Aktie zwischen 115,50 Euro und 120,80 Euro keine charttechnischen Neuigkeiten für den Fintech-Wert gebracht. Die wichtige Hürdenzone unterhalb von 128,80 Euro mit ihrem Kernbereich bei 124,40/126,20 Euro blieb völlig ungefährdet, ebenso charttechnische Unterstützungsmarken für Wirecards Aktienkurs.

Charttechnisch bleiben die Handlungsoptionen damit wie zuletzt skizziert: Ein stabiler Anstieg der Wirecard Aktie über die breite Hürdenzone zwischen 124,10/124,40 Euro und 128,80 Euro wäre für das Papier ein starkes und wichtiges Kaufsignal in der technischen Analyse. Daran ändert nichts, dass weitere charttechnische Hindernisse schon um 130,65 Euro und um 134,15/136,25 Euro zu sehen sind - das übergeordnete Signal eines solchen Ausbruchs wäre dominierend. Auf der anderen Seite findet sich die nächste wichtige charttechnische Supportzone bei 106,10/107,85 Euro. Nicht weit darunter ist die Marke um 104,25/105,10 Euro als zusätzliche Unterstützung zu beachten. Der Blick in die technische Analyse der Wirecard Aktie zeigt, dass ein Rutsch hierunter den DAX-Wert erneut in Richtung 86 Euro fallen lassen könnte. Zwischenunterstützungen auf dem Weg dorthin sind allerdings unter anderem bei 95,30/97,10 Euro vorhanden. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMagForce: 2020 soll der US-Markt erobert werden


Original-News von Wirecard - DGAP

04.02.2019 - DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen ...
30.01.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 ...
14.11.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Erfolgreicher Abschluss Q3/9M ...
30.10.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 9M/Q3 ...
09.10.2018 - DGAP-News: Wirecard gibt Vision 2025 bekannt, mit Zielen zu Transaktionsvolumen, Konzernumsatz und ...
16.08.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Starkes erstes ...
25.07.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis erstes Halbjahr/ zweites Quartal ...
16.05.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Kraftvoller Start im neuen ...
26.04.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
04.04.2018 - DGAP-News: Wirecard und Crédit Agricole Payment Services unterzeichnen Partnerschaftsvertrag für ...
29.01.2018 - Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
29.01.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
13.12.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr ...
11.12.2017 - DGAP-News: Crédit Agricole Payment Services und Wirecard beginnen exklusive Verhandlungen über ...
08.12.2017 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht Branchenstudie 'GBC Best of Fintech ...
20.11.2017 - Wirecard AG: Dank Wirecard wird die Retail-Tochter eurotrade des Flughafen München zum ersten ...
15.11.2017 - DGAP-News: Wirecard AG profitiert vom starken digitalen ...
26.10.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2017 und Erhöhung der EBITDA Prognose ...
17.08.2017 - DGAP-News: Wirecard AG : Positive Zwischenbilanz nach dem ersten Halbjahr ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.03.2019 - Zeal Network steigert 2018 Umsatz und Gewinn
21.03.2019 - InTiCa Systems: 2018 bringt Gewinnrückgang
21.03.2019 - SFC Energy: Folgeauftrag für Tochter PBF
21.03.2019 - Berentzen setzt auf Innovationen - Dividende wird erhöht
21.03.2019 - Heidelberg Pharma: „Jahresverlust etwas geringer als prognostiziert”
21.03.2019 - First Sensor peilt 10 Prozent operative Rendite für 2020 an
21.03.2019 - Corestate: Schnidrig fest zum CEO berufen
21.03.2019 - Basler enttäuscht mit dem Ausblick für 2019 - Aktie stürzt ab
21.03.2019 - RIB Software: Auftrag aus dem Eiffage-Konzern
21.03.2019 - MagForce: Fortschritte in Polen


Chartanalysen

21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
19.03.2019 - BASF Aktie: Ein Hoffnungsschimmer!
19.03.2019 - Aixtron Aktie: Das reicht nicht, liebe Bullen!
19.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder „nie”…


Analystenschätzungen

21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung
21.03.2019 - H&R: Prognose liegt über dem Konsens
21.03.2019 - Lanxess: Aktie wird hochgestuft
20.03.2019 - Fraport: Dividende überrascht
20.03.2019 - Fuchs Petrolub: Minus macht die Aktie attraktiver
20.03.2019 - Klöckner: Weiter auf Wachstumskurs
20.03.2019 - Bayer: Gerichtsurteil sorgt für Abstufung der Aktie
20.03.2019 - Leoni: Abschied von der Dividende


Kolumnen

21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX 30 scheitert zunächst, 200-Tage-Linie deutliche Hürde - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
20.03.2019 - S&P 500 zuletzt mit Dynamik: V-Formation und „die“ 2.800 - Donner & Reuschel Kolumne
20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR