Mologen: Gläubiger winken neue Anleihebedingungen durch

28.02.2019, 17:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Mologen hat am Donnerstag die Ergebnisse der Gläubigerversammlung zur Wandelanleihe 2017/2025 vorgelegt. „Die vorgeschlagenen Beschlussfassungen wurden von der überwiegenden Mehrheit der Anleihegläubiger angenommen. Insgesamt waren 83,95 % der Anleihegläubiger bei der Gläubigerversammlung vertreten”, teilt das Biotechunternehmen mit.

Im Zuge der Entscheidung wird der Wandlungspreis für die Anleihen von 7,61 Euro auf 2,46 Euro gesenkt, der damit deutlich unter dem aktuellen Börsenkurs des Unternehmens liegt und zur Wandlung anregt - wie sich dies auf den Aktienkurs über den Tag hinaus auswirkt, bleibt abzuwarten. Heute geht es nach oben: Die Mologen Aktie notiert am Donnerstagnachmittag bei 4,35 Euro, ein Plus von 12,55 Prozent. Das Wandlungsverhältnis wurde mit der Entscheidung von zuvor 1,134 auf 4,065 verändert. Auch die neuen Kündigungsregelungen wurden von der Gläubigerversammlung angenommen.

Auf einem Blick - Chart und News: Mologen Holding

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR