Rio Tinto: Überraschende Ankündigung

28.02.2019, 12:28 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Rio Tinto will im April eine Sonderdividende von 2,43 Dollar je Aktie ausschütten. Für die Analysten von Independent Research kommt diese Ankündigung überraschend. Sie bestätigen in ihrer neuen Studie die Halteempfehlung für die Aktien von Rio Tinto. Das Kursziel für die Papiere des Rohstoffkonzerns sahen die Experten bisher bei 4.100,00 GBp. In der heutigen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Aktien von Rio Tinto auf 4.500,00 GBp an.

2019 dürfte es bei wichtigen Rohstoffen zu höheren Kosten kommen. Gleichzeitig will der Konzern seine Nettoinvestitionen steigern. Das könnte sich negativ auf mögliche Aktienrückkäufe auswirken. Aufgrund der aktuellen Situation beim Eisenerz erhöhen die Experten dennoch ihre Schätzungen. Sie rechnen für 2019 mit einem Gewinn je Aktie von 4,88 Dollar (alt: 4,48 Dollar). Die Prognose für 2020 fällt hingegen von 4,65 Dollar auf 4,55 Dollar zurück. Frühindikatoren deuten auf eine nachlassende Wachstumsdynamik hin. Das betrifft vermutlich auch Rio Tinto.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR