Merck plant Übernahme

27.02.2019, 16:08 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Merck will die Versum Materials aus Arizona (USA) übernehmen. Angeboten werden den Aktionären von Versum Materials 48,00 Dollar je Aktie. Das ist ein Aufschlag von fast 16 Prozent zum gestrigen Schlusskurs der Versum-Aktie. Die Offerte hat ein Gesamtvolumen von 5,9 Milliarden Dollar. Gelingt die Übernahme, stärkt Merck seine Position im Bereich der Elektronikmaterialien.

Eine Reaktion von Versum zur Offerte gibt es noch nicht.

Auf einem Blick - Chart und News: Merck KgaA

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Merck KgaA-Aktie