Deutsche Rohstoff: Neues aus Sachsen

26.02.2019, 11:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Deutsche Rohstoff meldet den Verkauf der Bergbaulizenz „Gottesberg II” - das von der Tochter Tin International gehaltene Projekt liegt im sächsischen Vogtland und wird von der britischen Anglo Saxony Mining Limited erworben. Den Kaufpreis beziffert die Scale-notierte Gesellschaft auf 50.000 Euro sowie 2 Millionen Aktien von Anglo Saxony Mining. „Tin International AG hat damit alle ehemals gehaltenen Lizenzen erfolgreich veräußert oder zurückgegeben”, so das Unternehmen aus Mannheim.

Man halte damit einen Anteil von 3,5 Prozent an Anglo Saxony Mining, so Deutsche Rohstoff am Dienstag. Die nicht börsennotierte Gesellschaft betreibt Zinnprojekte in Großbritannien sowie das im Erzgebirge beheimatete Projekt „Breitenbrunn Indo”.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR