Andritz: Optimismus vor den Zahlen


25.02.2019 18:03 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am 6. März findet die Bilanzpressekonferenz von Andritz statt. Die Experten von Baader rechnen mit soliden Zahlen, die die Erwartungen treffen. Sie bestätigen zuvor die Kaufempfehlung für die Aktien von Andritz. Das Kursziel sehen die Experten weiter bei 55,00 Euro.

Für 2019 rechnen die Experten mit einem Umsatzplus von mindestens 10 Prozent bei Andritz. Auch die EBITDA-Marge soll sich im neuen Jahr verbessern. Gelobt wird die Dividendenrendite von 3,7 Prozent, zudem geht die Bewertung in Ordnung.

Die Aktien von Andritz gewinnen heute 1,1 Prozent auf 45,16 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Andritz

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Andritz

05.08.2019 - Andritz: Neues Kursziel nach den Zahlen
23.07.2019 - Andritz: Umsatz dürfte zulegen
23.04.2019 - Andritz: Interessante Bewertung der Aktie
06.03.2019 - Andritz: Starke Zahlen zum Jahresende
03.08.2016 - Andritz: 5 Euro Abschlag
04.05.2016 - Andritz: Ein Blick geht zu Schuler
04.03.2016 - Andritz: Auftragseingang klar über den Erwartungen
04.03.2016 - Andritz Aktie nach Zahlen deutlich im Plus – Gewinn gesteigert
03.02.2016 - Andritz: Großauftrag aus Asien
22.12.2015 - Andritz: Neue Großaufträge für die Wasserkraft-Sparte
18.12.2015 - Andritz: Aufträge aus Asien
02.07.2015 - Andritz: Neue Kaufempfehlung
06.05.2015 - Andritz: Neues Kursziel nach starken Zahlen
12.11.2014 - Andritz: Gute Auftragslage
28.08.2014 - Andritz: Änderungen im Vorstand
07.11.2013 - Andritz: Abstufung bei höherem Kursziel
10.09.2013 - Andritz: Roadshow setzt Zeichen
30.07.2013 - Andritz: Leichte Skepsis vor den Zahlen

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.