Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko? - Chartanalyse

21.02.2019, 08:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Ein kurzes charttechnisches Update zur Nel ASA Aktie, die in den letzten Tagen unter Druck gekommen ist. Wir hatten rechtzeitig vor möglichen Verkaufssignalen gewarnt, die mit dem Rutsch unter 0,512/0,521 Euro nun auch eingetreten sind. Gestern erreichte der Aktienkurs des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens bei 0,477 Euro ein neues Konsolidierungstief und ist nach der monatelangen Kursrallye von 0,26 Euro auf jüngste erreichte 0,637 Euro akut von einem Trendwechsel bedroht.

Heute Morgen hat sich dies nicht geändert. Aktuelle Kurse für die Nel Aktie pendeln im frühen Handel an der Frankfurter Börse zwischen 0,48 Euro und 0,488 Euro. Zum Redaktionsschluss dieses 4investors-Chartchecks notiert der Aktienkurs auf Tageshoch und mit 0,21 Prozent im Plus zum gestrigen Schlusskurs. Eine echte Entspannung ist damit bisher nicht zu sehen, wenngleich sich eine erste Stabilisierung im Bereich bei 0,477/0,480 Euro abzeichnet.

Nur ist dies, siehe unseren letzten Chartcheck, noch keine Trendwende. Im kurzfristigen Zeitfenster hat eine weiter intakte Abwärtsbewegung die vorherige Hausse abgelöst. Der beschriebene Kursrutsch unter 0,512/0,521 Euro ist für die Nel Aktie ein schweres Verkaufssignal, das den übergeordneten Trendwechsel bereits bestätigt haben könnte. Ein schneller Rebreak könnte die brenzlige charttechnische Situation bereinigen. Ob die Börse dafür den Mut hat, zumal in der kommenden Woche die Zahlen für 2018 anstehen, bleibt abzuwarten. Ohne Rebreak indes ist es eine Frage der Zeit, bis der Druck auf die charttechnischen Unterstützungen bei und oberhalb von 0,477/0,480 Euro wächst, die den Laden für die Bullen aus charttechnischer Sicht derzeit noch zusammen halten.

Das gestrige charttechnische „was wäre wenn” für die Nel ASA Aktie bleibt also weiter aktiv: Ein stabiler Rutsch unter Unterstützungen bei und um 0,477/0,480 Euro könnte die Nel Aktie massiv unter Druck setzen und charttechnische Unterstützungsmarken zwischen 0,39 Euro und 0,41 Euro ins Visier bringen. Hält die Unterstützungszone dagegen, wäre ein Anstieg zurück über 0,512/0,521 Euro ein erstes prozyklisches Entspannungssignal für die Wasserstoffaktie.

Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR