Allianz Aktie: Neue Kaufempfehlung verpufft

19.02.2019, 14:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Allianz.

Bild und Copyright: Allianz.

An der 191-Euro-Marke beginnt für die Allianz Aktie eine kleinere Hürdenstrecke. Der Blick in die technische Analyse des DAX-Wertes zeigt erste Hürden bei 190,80/191,04 Euro, gefolgt von mehreren Marken bis an die Marke bei 206,76/206,86 Euro. Seit Freitag steht die unterste der diversen Marken im Blickpunkt. Mit Tageshochs zwischen 190,46 Euro und 191,04 Euro kann der Allianz Aktienkurs den Bereich bisher aber nicht überwinden. Damit verpufft am heutigen Dienstag auch eine neue Kaufempfehlung für die Versicherungsaktie.

Die Nord LB hat ihre Einstufung für den Anteilschein der Allianz von „Halten” auf „Kaufen” angehoben. Man traut dem DAX-Papier einen Anstieg auf 210 Euro zu, womit die Experten ihr Kursziel für die Allianz Aktie um 10 Euro anheben. Zu den jüngst vom Unternehmen vorgelegten Eckdaten äußern sich die Analysten insgesamt positiv. Die Dividende liege höher als erwartet und die Exkdaten werden als erfreulich bezeichnet. Bei den Ergebnissen habe man sich von der Allianz aber etwas mehr erhofft, so die Nord LB.

Auf einem Blick - Chart und News: Allianz

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR