Daimler Aktie: 60 Prozent Gewinnpotenzial

14.02.2019, 14:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Daimler.

Bild und Copyright: Daimler.

In den letzten Tagen hat sich die Daimler Aktie deutlich stabilisiert. Nachdem der Aktienkurs als Folge der Dividendensenkung des Autobauers auf 47,79 Euro gefallen war, behauptete sich die hier liegende charttechnische Unterstützungszone. Von dem Bereich prallte Daimlers Aktienkurs nach oben ab und hat mittlerweile wieder die 50-Euro-Marke überschritten. Damit wurden aber noch nicht alle vorangegangenen Kursverluste kompensiert - die Abwärtsbewegung startete bei 53,28 Euro.

Liegen die Analysten der Deutschen Bank indes richtig, steht der Daimler Aktie die eigentliche Kursrallye noch bevor. Die Analysten trauen dem Automobiltitel einen Kursanstieg auf 80 Euro zu. Man bestätigt neben dem Kursziel auf die Kaufempfehlung für den Anteilschein des schwäbischen Unternehmens. Die Berufung von Harald Wilhelm zum neuen Finanzvorstand bei Daimler loben die Analysten. Der Manager sei der richtige Mann und komme zur richtigen Zeit zu Daimler, heißt es. Wilhelm arbeite kosten- und aktionärsorientiert.

Auf einem Blick - Chart und News: Daimler

Mehr zum Thema:

Daimler senkt die Dividende: Hiobsbotschaft für Aktionäre, Aktie fällt

Aktionäre des Autobauers Daimler müssen sich auf eine geringere Dividende einstellen. Am Mittwoch kündigt das süddeutsche Unternehmen eine Ausschüttzung von 3,25 Euro je Daimler Aktie an - 40 Cent weniger als man noch für das Geschäftsjahr 2017 gezahlt hatte. „Die vorgeschlagene Dividende ist die bisher zweithöchste in der Unternehmensgeschichte. Im Sinne einer nachhaltigen Dividendenpolitik orientiert sich das Unternehmen bei der Bemessung der Dividende an einer Ausschüttungsquote ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR