Nanofocus: Anleihe zurückgezahlt

13.02.2019, 14:17 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nanofocus hat nach eigenen Angaben eine Wandelanleihe planmäßig getilgt. Das zurückgezahlte Emissionsvolumen wird von Seiten der Gesellschaft aus Oberhausen mit 1,35 Millionen Euro beziffert. „Die Refinanzierung erfolgte Ende 2018 im Wege einer Eigenkapitalerhöhung und der Platzierung einer festverzinslichen Anleihe”, heißt es am Mittwoch weiter von Seiten der Gesellschaft.

Die Nanofocus Aktie notiert aktuell im Tradegate-Handel bei 1,465 Euro mit 2,01 Prozent im Minus.

Mehr zum Thema:

Nanofocus: Verlust größer als erwartet

Vorläufigen Zahlen zufolge wird der operative Verlust von Nanofocus höher als bisher vom Unternehmen prognostiziert ausfallen. Die Gesellschaft meldet auf EBITDA-Basis für 2018 ein Minus von 1,15 Millionen Euro - erwartet wurde ein Verlust zwischen 0,2 Millionen Euro und 0,8 Millionen Euro. Vorläufigen Zahlen zufolge soll der Umsatz des vergangenen Jahres zwischen 11,0 Millionen Euro und 11,3 Millionen Euro liegen, kündigen die Oberhausener an. Damit erreicht man den unteren Bereich der ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR