Commerzbank Aktie: Diese Marke bremst die Bullen - Chartanalyse

13.02.2019, 12:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Einen Tag vor der Bilanzvorlage fehlt der Commerzbank Aktie die Kraft für ein neues charttechnisches Kaufsignal. Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

Einen Tag vor der Bilanzvorlage fehlt der Commerzbank Aktie die Kraft für ein neues charttechnisches Kaufsignal. Bild und Copyright: nitpicker / shutterstock.com.

In den letzten Tagen konnte die Commerzbank Aktie zwar die vorangegangene Konsolidierungstendenz bremsen - der Aktienkurs war nach der Erholungsbewegung von 5,50 Euro auf 6,975 Euro wieder auf bis zu 6,03 Euro zurück gefallen. Doch die Wende nach oben ist dem MDAX-Titel bisher nicht geglückt. Ein Blick in die technische Analyse der Commerzbank Aktie zeigt, dass dies vor allem mit der Hindernismarke bei 6,48/6,55 Euro zu tun hat. Mit Tageshochs um 6,49 Euro am gestrigen Dienstag und heutigen Mittwoch steht zwar die untere Grenze dieser charttechnischen Signalmarke im Blickpunkt, einen wirklichen Ausbruchsversuch konnte die Commerzbank Aktie bisher aber nicht starten.

Und so wartet der Markt auf neue Impulse. Aktuell liegt der Aktienkurs des Bankkonzerns bei 6,394 Euro leicht im Minus und spürbar unter dem bisherigen Tageshoch, das bei 6,491 Euro notiert wurde. Eine negative Analystenstimme zur Commerzbank Aktie hilft den Bullen natürlich auch nicht weiter: JP Morgan hat das Kursziel für den Banktitel von 11 Euro auf 9 Euro gesenkt.

Charttechnisch könnte für den Aktienkurs der Commerzbank ein Anstieg über 6,48/6,55 Euro also ein wichtiger bullisher Impuls werden. Gelingt dies, könnte es schnell in Richtung 6,74/6,81 Euro und 6,97/7,04 Euro nach oben gehen. Nicht weit darüber liegt um 7,255 Euro ein weiteres charttechnisches Hindernis für die Commerzbank Aktie. Ohne neue Kaufsignale indes könnte der Trend wieder nach unten abkippen. In diesem Szenario wären zwischen 6,15/6,20 Euro und 6,03/6,07 Euro die nächsten Unterstützungszonen für die Bankaktie vorhanden.

Hinweis: Am morgigen Donnerstag wird die Commerzbank ihre Bilanz für das vergangene Jahr vorlegen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR