Deutsche Bank Aktie: In Analystenkreisen bleibt man zurückhaltend

13.02.2019, 11:07 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


Zur Aktie der Deutschen Bank gibt es am Mittwochvormittag zwei neue Expertenstimmen. So haben die Analysten von JP Morgan ihre Einstufungen des DAX-Titels mit „Neutral” und einem Kursziel von 8 Euro bestätigt. Zum derzeit viel diskutierten Zusammenschluss der Commerzbank und der Deutschen Bank zeigen sich die Analysten skeptisch. Sie gehen davon aus, dass ein solcher Schritt kaum zu höheren Gewinnen führen werde. Zudem könnte es als Folge des Zusammenschlusses größere Anforderungen an die Kapitalausstattung geben. Entscheidend für die Deutsche Bank sei ein stabiles Geschäft in der Sparte Investmentbanking. Dies sei im vierten Quartal des Jahres 2018 aber nicht zu sehen gewesen, kritisieren die Experten.

Barclays ist mit einem Kursziel von 6,50 Euro für die Deutsche Bank Aktie deutlich skeptischer als JP Morgan. Damit bestätigen die Experten ihr Kursziel wie auch die Einstufung der DAX-notierten Bankaktie mit „Underweight”. Man rechnet damit, dass sich die Konsensschätzung für die Deutsche Bank nach unten bewegen werde.

Die Deutsche Bank Aktie notiert am späten Mittwochvormittag bei 7,519 Euro leicht im Minus.

Mehr zum Thema:

Deutsche Bank will Dividende zahlen und verschärft Einsparmaßnahmen - Aktie steigt

Die Deutsche Bank hat im vierten Quartal des vergangenen Jahres den erwarteten Verlust verbucht. 314 Millionen Euro Minus stehen vor Steuern zu Buche - im Vorjahresquartal fiel noch ein Verlust von 1,4 Milliarden Euro vor Steuern an. Das Gesamtjahr 2018 beendet die Bank aber in der Gewinnzone: Man meldet einen Jahresüberschuss von 267 Millionen Euro nach 751 Millionen Euro Verlust im Jahr 2017. Nach dem Sprung zurück in die Gewinnzone will die Deutsche Bank je Aktie für das Jahr 2018 eine ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR