Traumhaus AG startet mit Bauarbeiten in Dinslaken

31.01.2019, 14:09 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die m:access-notierte Traumhaus AG kommt bei ihren Bauprojekten voran. Unternehmensangaben vom Donnerstag zufolge hat man mit dem Bau von 30 Reihenhäusern begonnen, die bis zum Frühjahr 2020 in Dinslaken entstehen werden. „Aktuell sind bundesweit rund 350 Einheiten im Bau. Zum Start des Vorjahres waren 255 Einheiten in der Baufertigstellung”, so das Unternehmen aus Wiesbaden. Man verfüge über Grundstücke für den Bau von insgesamt 1.158 Reihenhäusern und Doppelhaushälften, heißt es von Seiten der Gesellschaft.

„Die Traumhaus AG setzt auf beständiges, zuverlässiges Wachstum. Alleine seit 2008 haben wir die Anzahl der jährlich fertiggestellten Gebäude vervierfacht”, so Traumhaus-Chef Otfried Sinner.

Mehr zum Thema:

Traumhaus: Eine besondere Premiere

Seit dem 20. August ist die Traumhaus AG börsennotiert. Das Listing fand damals im m:access in München statt. Auf der von GBC organisierten MKK-Konferenz hat sich das Immobilienunternehmen nun erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Die Gesellschaft erstellt Reihenhäuser im günstigen Preissegment. Je nach Projekt werden bis zu 300 Einheiten von Traumhaus gebaut.Seit wenigen Jahren gehören auch Mehrfamilienhäuser zum Portfolio. Inzwischen hat das Unternehmen ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR