Geely Aktie: Geht es Richtung 10 Dollar oder nach oben auf 15 Dollar? - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 30.01.2019 30.01.2019 (www.4investors.de) - Nach dem gescheiterten Ausbruchsversuch der Geely Aktie am charttechnischen Widerstand um die Kernzone bei 13,80/13,98 Hongkong-Dollar ist die Lage aktuell durch eine leichte Abwärtsbewegung geprägt. Konnte Geelys Aktienkurs sich zuletzt von 10,08 Hongkong-Dollar auf 13,80 Hongkong-Dollar erholen, erreicht am Montag, so waren am Dienstag und auch im heutigen Handel jeweils Kursrückschläge auf 12,34 Hongkong-Dollar zu beobachten. Allerdings scheint der Aktienkurs des chinesischen Autobauers an dieser Marke Unterstützung zu erfahren. Aktuell notiert die Geely Aktie an der Börse in Hongkong bei 12,68 Hongkong-Dollar leicht im Plus, aber spürbar oberhalb des Tagestiefs.

In der technischen Analyse der Geely Aktie zeichnet sich bei 12,32/12,36 Hongkong-Dollar eine kleine charttechnische Signalzone ab, die aktuell allerdings auszureichen scheint, um die Bären in Zaum zu halten. Ein Rutsch hierunter könnte Geelys Aktienkurs in Richtung der nächsten Unterstützungsmarken bei 11,86/12,00 Hongkong-Dollar und unterhalb von 11,60 Hongkong-Dollar fallen lassen. In einem solchen Szenario wäre auch ein erneuter Test des wichtigen Supports am Baissetief bei 10,08/10,16 Hongkong-Dollar möglich, sollten Folge-Verkaufssignale entstehen.

Nach oben hin bleibt die Marke um 13,80/13,98 Hongkong-Dollar für die Geely Aktie ein wichtiger bullisher Signalgeber. Ein stabiler Anstieg über diese Zone hinaus könnte den Fokus bei dem volatilen Papier in Richtung 14,90/15,02 Hongkong-Dollar lenken. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Geely: Ein klarer Rückschlag für die Aktie
21.01.2019 - Die jüngsten Äußerungen der Analysten der UBS dürften Investoren von Geely nicht gefallen. Die Experten nehmen ihre Volumenschätzungen bei Geely zurück, das dürfte sich auch negativ auf die Finanzzahlen auswirken. Entsprechend fallen die Gewinnerwartungen der Schweizer Analysten für Geely für die kommenden Jahre um bis zu 23 Prozent. Diese Entwicklung hat Einfluss auf das Modell der Analysten.

Die Experten sahen das Kursziel für die Aktien von Geely bisher bei 23,00 HK-Dollar. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Papiere von Geely auf 17,80 HK-Dollar. Gleichzeitig wird weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Geely ausgesprochen.

Die negativen Aspekte der nahenden Zukunft erscheinen den Analysten eingepreist. Das stützt das Rating. Weiter sehen sie zugleich Wachstumsperspektiven für das Unternehmen.

Die Aktien von Geely gewinnen 3,9 Prozent auf 12,74 HK-Dollar. ... 4investors-News weiterlesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.02.2019 - Commerzbank Aktie: Gleich zwei gute News!
15.02.2019 - MPC Capital bestätigt vorläufige Zahlen für 2018
15.02.2019 - Lang & Schwarz: Dividende sinkt - Rückstellung belastet Ergebnis
15.02.2019 - Scout24 Aktie stark im Plus - Übernahmeofferte stößt auf Zustimmung
15.02.2019 - R-Logitech vor Übernahme
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - KPS Aktie mit Kursrallye - Kaufsignale und Zahlen
15.02.2019 - Mensch und Maschine erhöht Dividende - „gesundes organisches Wachstum”


Chartanalysen

15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Wirecard Aktie: Die Ruhe trügt!
14.02.2019 - Wirecard Aktie: Steilvorlage für die Bullen, aber…
14.02.2019 - Voltabox Aktie: Bodenbildung im zweiten Anlauf?
14.02.2019 - Qiagen Aktie: Jetzt wird es interessant!
14.02.2019 - Siltronic Aktie: Experten skeptisch, trotzdem Trendwende?


Analystenschätzungen

15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch
14.02.2019 - Daimler Aktie: 60 Prozent Gewinnpotenzial
14.02.2019 - Telefonica Deutschland: Neue Analystenstimmen zur Aktie


Kolumnen

15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne
14.02.2019 - DAX: Trüber Politik-Nebel mit wenig charttechnischer Bewegung - Donner & Reuschel Kolumne
13.02.2019 - USA: Kerninflationsrate bleibt auf relativ hohem Niveau - VP Bank Kolumne
13.02.2019 - Dammbruch in Brasilien - Steigende Eisenerzpreise - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR