Mutares Aktie: Das war ein Treffer - und nun? - Chartanalyse

28.01.2019, 15:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Mutares Aktie kann im heutigen Handel eine erste stärkere Widerstandszone überwinden. Es deutet sich nach monatelanger Baisse nun eine Trendwendeformation an. Bild und Copyright: solarseven / shutterstock.com.

Die Mutares Aktie kann im heutigen Handel eine erste stärkere Widerstandszone überwinden. Es deutet sich nach monatelanger Baisse nun eine Trendwendeformation an. Bild und Copyright: solarseven / shutterstock.com.

Unsere technische Analyse zur Mutares Aktie aus der letzten Woche hat sich zu einem Treffer entwickelt. Wir hatten auf mögliche wichtige charttechnische Kaufsignale für den Scale-notierten Anteilschein der Beteiligungsgesellschaft hingewiesen. Mittlerweile hat der Aktienkurs von Mutares entscheidende Signalmarken überwinden können, die sich zwischen 9,34/9,40 Euro und 9,50 Euro erstrecken. Auch bestätigende Kaufsignale am kleinen charttechnischen Hindernis um 9,58/9,60 Euro sind heute zu sehen. Im bisherigen Tagesverlauf am Montag klettert die Mutares Aktie auf bis zu 9,76 Euro. Zurzeit liegt der Titel auf Tageshoch und mit mehr als 3 Prozent im Plus im Vergleich zum XETRA-Schlusskurs vom Freitag.

Mit dem Ausbruch ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer möglichen Trendwende bei dem Anteilschein der Süddeutschen getan. Eine potenzielle Bodenbildung bei und oberhalb von 8,58/8,76 Euro prägt seit Wochen das Bild. Vorangegangen war eine deutliche Abwärtsbewegung der Mutares Aktie, die im Zuge der problematischen Börsenlage und eines schlechter als erwartet ausgefallenen Börsengangs der Beteiligung STS Group von 21,00 Euro im Februar 2018 auf 8,58 Euro Ende Oktober 2018 gefallen war. Seitdem arbeitet der Titel an der charttechnischen Trendwende. Um diese zu vollenden, müssten allerdings noch diverse Hürden zwischen 10,10/10,20 Euro und 10,36/10,40 Euro überwunden werden.

Kommt die charttechnische Neubewertung für die Mutares Aktie?


An diesen Marken könnte nun das nächste charttechnische Kursziel für die Mutares Aktie liegen. Gelingt an dieser Zone ein stabiler Ausbruch, wäre die Trendwendeformation komplett, eine Neubewertung könnte dann folgen. Die technische Analyse zeigt für den Mutares Aktienkurs nun Unterstützungsmarken an den gerade erst überwundenen Widerstandszonen. Kommt ein Pullback, wäre hier ein Trendentscheid fällig.

Auffällig: In den vergangenen Wochen gab es eine ganze Reihe von Aktienkäufen aus dem Mutares-Vorstand, vor allem von Konzernchef Robin Laik (wir berichteten). Zuletzt aber war es Aufsichtsrat Ulrich Hauck, der sich als Käufer betätigte. Am 8. Und 9. Januar kaufte Hauck Mutares Aktien im Gesamtwert von 45.369 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Mutares

Mehr zum Thema:

Mutares Aktie: Laik kauft und kauft und kauft - Trendwende voraus?

Schon seit einiger Zeit ist Mutares-Chef Robin Laik Dauergast bei den Directors-Dealings-Meldungen. Der Konzernvorstand der Beteiligungsgesellschaft kauft immer wieder kleinere und größere Summen an Mutares Aktie über die Börse. Das Vertrauenszeichen des Managers in den Anteilschein des Unternehmens hat dem Aktienkurs von Mutares indes bisher noch nicht aus der laufenden potenziellen Bodenbildung oberhalb von 8,58/8,74 Euro herausgeholfen. Allerdings zeigen sich nach der Baisse des Papiers ... 4investors-News weiterlesen.





Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.08.2019 - Evotec, Paion, Mologen: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Biotech-Aktien
24.08.2019 - Wirecard, Deutsche Industrie REIT, Klöckner: Das sollten Sie nicht verpasst haben - Standardwerte
24.08.2019 - Mologen wirft Strategie um - neues Geld wird benötigt
23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Wirecard Aktie: Kommt bald die nächste Prognose-Erhöhung?


Chartanalysen

23.08.2019 - Leoni Aktie: Nächster Schub oder nächster Schwächeanfall?
23.08.2019 - Paion Aktie mit Kaufsignal: Zurück in Richtung Jahreshoch?
23.08.2019 - TUI Aktie: Das wird jetzt interessant
23.08.2019 - Aurelius Aktie: Chancen auf den Ausbruch
23.08.2019 - Evotec Aktie: Erholungsrallye, Teil 3?


Analystenschätzungen

24.08.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Große Risiken im Klöckner-Deal
24.08.2019 - BASF Aktie: Pflänzchen der Hoffnung jäh zertrampelt
23.08.2019 - ISRA Vision Aktie: Gleich zwei Kaufempfehlungen
23.08.2019 - SFC Energy Aktie auf Kaufempfehlung hochgestuft - kommt Kaufsignal?
23.08.2019 - Adyen Aktie: Viele optimistische Analysten für den Wirecard-Konkurrenten


Kolumnen

25.08.2019 - Powell verweigert Zinssenkungsgarantie in Jackson Hole - DWS Kolumne
23.08.2019 - Gold: Große Ziele vor Augen - UBS Kolumne
23.08.2019 - DAX: War die Hürde doch zu hoch? - UBS Kolumne
23.08.2019 - Einkaufsmanagerindizes im Euroraum steigen leicht an - Commerzbank Kolumne
23.08.2019 - DAX: „Abwarten und Tee trinken“ - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR