PNE AG: Operativ „sehr erfreulich entwickelt”

Bild und Copyright: PNE Wind.

Bild und Copyright: PNE Wind.

22.01.2019 12:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Windenergieunternehmen PNE AG hat am Dienstag erste operative Eckdaten für das vergangene Jahr vorgelegt. „Windparkprojekte mit 142,5 Megawatt konnten in Betrieb genommen oder die Rechte daran verkauft werden”, heißt es aus der Konzernzentrale in Cuxhaven. Zudem befinden sich weitere Projekte in Deutschland, Schweden und Frankreich in Bau, die zusammen auf 93,2 Megawatt Leistung kommen. Zudem habe man Rechte für sechs Windparks mit zusammen 97,5 Megawatt Leistung veräußert, so PNE. Zu den finanziellen Dteails macht man keine Angaben.

„Trotz der teilweise schwierigen Rahmenbedingungen in einzelnen Märkten hat sich unser operatives Geschäft in der Projektierung von Windparks sehr erfreulich entwickelt”, sagt Konzernchef Markus Lesser. Man habe sich zudem international fest etabliert. „Dies und unser weiterhin sehr umfangreicher Bestand von Projekten in der Entwicklung sind die solide Basis auf der wir unsere strategische Weiterentwicklung zum einem Clean Energy Solution Provider, einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie, weiter fortsetzen können”, so der PNE-Chef.
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Auf einem Blick - Chart und News: PNE AG

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - PNE AG

15.05.2020 - PNE: Eine erfreuliche Entwicklung
13.05.2020 - PNE: „Im ersten Quartal wie geplant entwickelt”
15.04.2020 - PNE: Neues zur Hauptversammlung
02.04.2020 - PNE: Veränderte Strategie
19.03.2020 - PNE verändert die Strategie
20.02.2020 - PNE: Erfolge in Deutschland, Polen und Südafrika
10.01.2020 - PNE: Stockt Morgan Stanley den Anteil weiter auf?
07.01.2020 - PNE: Morgan Stanley holt sich rund 40 Prozent der Aktien
29.11.2019 - PNE: Eine klare Bestätigung
12.11.2019 - PNE: Eine hohe Wahrscheinlichkeit
11.11.2019 - PNE empfiehlt eigenen Aktionären Annahme der Offerte von Morgan Stanley Infrastructure Partners
07.11.2019 - PNE sieht sich „auf Jahressicht gut im Plan”
31.10.2019 - PNE AG - Übernahmeangebot von Morgan Stanley: Die Frist läuft
11.10.2019 - PNE: Fairer Preis für die Aktie
10.10.2019 - PNE vor Übernahme: Morgan Stanley bietet 4 Euro je Aktie
16.09.2019 - PNE: Analysten starten Beobachtung
28.08.2019 - PNE: Mit Übernahmeprämie
27.08.2019 - PNE vor Übernahme? Aktie deutlich im Plus!
16.08.2019 - PNE: Fortschritte auf den Auslandsmärkten
13.08.2019 - PNE: Ein sehr respektables Ergebnis

DGAP-News dieses Unternehmens

20.05.2020 - DGAP-News: PNE AG: Hauptversammlung beschließt ...
13.05.2020 - DGAP-News: PNE AG mit dynamischem Start in das Geschäftsjahr ...
15.04.2020 - DGAP-News: PNE AG führt reine Online-Hauptversammlung am 20. Mai ...
31.03.2020 - DGAP-News: PNE AG: Geschäftsjahr 2019 sehr erfolgreich ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: PNE AG: PNE plant Ausweitung des Eigenbetriebs auf bis zu 500 MW bis Ende ...
18.03.2020 - DGAP-News: PNE AG: Ausweitung des Eigenbetriebs auf bis zu 500 MW bis 2023 ...
19.02.2020 - PNE-Gruppe startet mit neuen Projekten schwungvoll in 2020 ...
06.01.2020 - DGAP-News: MORGAN STANLEY INFRASTRUCTURE PARTNERS GIBT DAS ENDGÜLTIGE ERGEBNIS DES FREIWILLIGEN ...
29.11.2019 - DGAP-News: PNE AG: Vorstand und Aufsichtsrat der PNE AG empfehlen weiterhin Annahme des ...
27.11.2019 - PNE-Gruppe verkauft Windpark in Brandenburg an CEE ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.