Deutsche Euroshop: Keine völlige Überraschung


21.01.2019 12:26 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

In der vergangenen Woche meldete die Deutsche Euroshop, dass es für 2018 ein negatives Bewertungsergebnis vor Steuern von 61,0 Millionen Euro (Vorjahr: +13,1 Millionen Euro) gibt. Die Experten von Independent Research hatten damit nicht gerechnet. Völlig überrascht sind sie aber nicht, da das Marktumfeld für Einkaufszentren derzeit eher widrig ist.

Die Experten bestätigen in der Folge ihre Halteempfehlung für die Aktien der Deutsche Euroshop. Das Kursziel für die Papiere sinkt von 31,00 Euro auf 28,00 Euro. Reduziert wird auch die Gewinnerwartung der Analysten. Sie gehen für 2018 von einem Gewinn je Aktie von 1,34 Euro (alt: 2,13 Euro) aus. Die Prognose für 2019 fällt von 2,20 Euro auf 1,95 Euro zurück. Die Geschäftsperspektiven werden als gemischt angesehen.

Die Aktien der Deutsche Euroshop notieren am Mittag unverändert bei 25,70 Euro.

Daten zum Wertpapier: Deutsche Euroshop
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: DEQ
WKN: 748020
ISIN: DE0007480204

Deutsche Euroshop - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Euroshop

25.11.2020 - Deutsche Euroshop: Klares Plus beim Kursziel der Aktie
12.11.2020 - Deutsche Euroshop: Deutlich in der Verlustzone
21.09.2020 - Deutsche Euroshop: Neue Zahlen zu den Corona-Folgen
26.08.2020 - Deutsche Euroshop: Keine genaue Prognose – Starke Kursentwicklung
19.08.2020 - Deutsche Euroshop: Sehr hoher Abschlag
14.05.2020 - Deutsche Euroshop: Deutlicher Gewinnrückgang
24.04.2020 - Deutsche Euroshop: Leichtes Plus beim Kursziel der Aktie
03.04.2020 - Deutsche Euroshop: Viele unbekannte Faktoren
30.03.2020 - Deutsche Euroshop: Massiv unter Druck
23.03.2020 - Deutsche Euroshop: Für risikobereite Anleger
20.03.2020 - Deutsche Euroshop: Dividende fällt aus
19.03.2020 - Deutsche EuroShop: Dividenden-Hammer - nur leider kein guter
17.05.2019 - Deutsche Euroshop: Blick auf das Portfolio
16.05.2019 - Deutsche Euroshop: Realistischer Wert
01.03.2019 - Deutsche Euroshop Aktie: Hohe Dividendenrendite ein Faktor
28.02.2019 - Deutsche Euroshop: Besser als erwartete Zahlen
21.12.2018 - Deutsche Euroshop: Eine hohe Rendite
29.11.2017 - Deutsche Euroshop: Wellner bleibt an der Konzernspitze
17.11.2017 - Deutsche Euroshop: Rendite stützt das Papier
16.11.2017 - Deutsche Euroshop: Gewinnprognose sinkt

DGAP-News dieses Unternehmens

12.11.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop AG:Deutliche Erholung des Geschäfts im 3. Quartal / Pandemieverlauf ...
21.09.2020 - Deutsche EuroShop: Update September 2020 zur ...
13.08.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop: Weitere Stabilisierung des operativen Geschäfts nach dem Lockdown - ...
11.06.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop: Redetext von CEO Wilhelm Wellner zur virtuellen Hauptversammlung ...
14.05.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop: 1. Quartal 2020 von der Coronavirus-Pandemie noch weitgehend ...
03.04.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop: Vorlage des Konzern-Jahresfinanzberichts ...
02.04.2020 - DGAP-Adhoc: Aussetzung der Prognose für 2020 - Aktuelle Informationen zur geschäftlichen ...
19.03.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche EuroShop AG: Vorläufige Geschäftsjahreszahlen 2019 plangemäß / Aussetzung ...
19.03.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop: Vorläufige Geschäftsjahreszahlen 2019 plangemäß / Aussetzung der ...
16.03.2020 - DGAP-News: Deutsche EuroShop: Information zum Einfluss der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.